1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Optischer Ausgang am MBP + Soundsystem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von skappley, 14.09.08.

  1. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    Hallo Leute,

    so, da ich nun recht begeistert von iTunes bin und auch hin und wieder eine DVD am Mac sehen möchte, möchte ich gerne ordentlichen Sound bekommen.

    Derzeit habe ich ein Logitech Z-560 am PC in Betrieb. Das ist über 2 x 3,5mm Klinke (analog) angeschlossen (4.1 Sound) und gibt ganz ordentliche Töne (wer das Teil kennt weiß wahrscheinlich wovon ich spreche). Allerdings kann ich es nicht so richtig an den Mac anschließen, da das MBP ja nur einen analogen Ausgang hat und damit nur Stereo rauskommt (was für Musik ja noch ok wäre...).

    Gut, jedenfalls überlege ich mir gerade ob ich mir neue Lautsprecher kaufen sollte. Besonders ins Auge gestochen wäre mir dabei das aktuelle Z-5500 von Logitech, mit optisch digitalem Eingang (und auch anderen Eingängen). Das hätte aus meiner Sicht den Vorteil, dass ich auch PC (über 3x analog) und Mac (optisch digital) gleichzeitig anschließen könnte, womit lästiges Umstecken entfällt.

    Hier zum Ansehen:
    Z-5500: http://www.logitech.com/index.cfm/speakers_audio/home_pc_speakers/devices/224&cl=de,de
    Z-560: http://www.amazon.com/Logitech-Computer-Speakers-5-Speaker-Black/dp/B00006B9CN

    Jetzt zur eigentlichen Frage: klappt der optisch digitale Ausgang am MBP problemlos, so wie ich mir das vorstelle? Hat jemand das Z-5500 in Betrieb und kann Erfahrungswerte abgeben?

    Wenn ich mir das Z-5500 kaufe, würde ich das Z-560 verscherbeln - da das System an sich ja gut ist (für den PC würde ich sogar sagen sehr gut), müsste man dafür sogar noch ein bißchen was bekommen...

    Ihr könnt mir auch gerne andere Soundsysteme vorschlagen, die gut sind und wenn möglich gleichzeitig an Mac und PC angesteckt werden können. Was habt ihr so in Betrieb und wie zufrieden seid ihr?
     
  2. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    Vielleicht wäre auch das was für dich, damit könntest du deine jetzige Anlage anschließen:
    http://www.griffintechnology.com/products/firewave

    Hab jetzt kurz gegoogelt, ich selber habe nicht dieses Gerät, aber ich benutze für Recording Zwecke auch ein FireWire Interface, das mehrere Analoge Ausgänge hat. Du kannst das dann wie eine normale Soundkarte in der Systemsteuerung auswählen.
     
  3. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    Das wäre auch eine Möglichkeit, stimmt. Bekommt man das Teil irgendwo lokal bei uns (habe kurz gesucht aber nirgends gefunden)?

    Auf der Seite die du hier gepostet hast, bekommt man das Gerät für 19,99 USD plus 123,67 USD Versandkosten nach Österreich (!). Das zahlt sich wohl aufgrund der extremen Versandkosten eher nicht aus...
     
  4. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    :p Da musste ich jetzt auch erstmal lachen ;)

    Ich hab da nicht aufgepasst, auf die schnelle konnte ich jetzt allerdings auch nichts anderes finden, als diese Ebay Auktion:

    *********************/Griffin-FireWave-External-5-1-Sound-Card-For-Apple-Mac_W0QQitemZ320298825569QQcmdZViewItem?hash=item320298825569&_trksid=p3286.m63.l1177

    Das ist aber bestimmt nicht das einziger Gerät seiner Art, musst evtl. mal schauen, ob du noch andere findest.
     
  5. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Ich habe das Z5500-System seit gut eineinhalb Jahren und bin sehr zufrieden! Nutze es auch am MBP über den optischen Ausgang. Hab auch noch die iPod-Universal-Dockingstation analog angeschlossen. Nutze ich aber nicht so oft. Klappt alles super. Der Subwoofer nimmt halt relativ viel Platz weg.
     
  6. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    Der Subwoofer wäre kein Problem, hab einen guten Platz dafür (viel größer als der vom Z-560 wird er ja nicht sein, hab die Maße allerdings nicht verglichen).

    Gut, also freut mich zu hören, dass das gut funktioniert mit dem optischen Ausgang. Ich habe gerade mein Z-560 am MBP angesteckt und die "M3D" Funktion vom Z-560 eingeschalten (damit wird der 2 Kanal Sound auch auf die Surround Speaker gelegt) und bin ganz überrascht wie gut das eigentlich klingt.

    Trotzdem reizt mich das Z-5500 ... mal schaun, bald kommt ja Weihnachten und ich hab eh noch kein Geschenk für mich.... ;)
     

Diese Seite empfehlen