1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Opt. Speichermedium für HD-Aufnahmen (Server/MAC) ?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von bluscht, 12.02.10.

  1. bluscht

    bluscht Jonagold

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    21
    Hey

    wir planen grade ein Projekt bei dem wir täglich ca. 1 Stunde was aufzeichnen möchten.
    Natürlich in Full-HD-Auflösung! Die Kamera wird dabei wohl fest installiert sein.

    Nun stellt sich die frage, wie man die ganzen Videos speichert!
    Wir dachten da an eine PowerMac (8-Core) Lösung - als das die cam per Kabel
    am Rechner angeschlossen ist und man dann die Videos direkt am Powermac speichert!

    Eignet sich sowas überhaupt dafür? Bzgl Aufnahmeaussetzern oder ähnliches!
    -> Die Videos sollen später nochmal verwendet werden

    Oder schlagt ihr für diesen Workflownoch was anders vor?

    Nett wäre es auch, wenn man die Aufnahme eventuell sogar direkt Vorort oder auf einem andren
    Bildschirm zeigen könnte. Quicktime-Server oder iChat/Intranet vielleicht?

    Freu mich über gute Ideen oder Erfahrungen
     
  2. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    da stellt sich natürlich zum einen die Frage, mit was für einer Kamera ihr aufzeichnet und welches Format die ausgibt...

    bei FullHD kommt man schon mal schnell an die Grenzen, da der Flaschenhals hier die Übertragung von Kamera auf den Rechner ist.

    Auf jeden Fall sollte der Rechner ne ausreichend schnell (und v.a. große) Festplatte haben, am besten ein RAID-System um die Geschwindigkeit zu erhöhen.
     
  3. bluscht

    bluscht Jonagold

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    21
    kamera wird wohl ne sony hdr - und Rechner ein MacPro 8-core - mit ner terrabyte-platte.

    Also ist dabei das Hauptproblem die Übertragung per Kabel an den Rechner?!
    Welche Schnittstellen wären da denn am besten?

    grüße
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was für eine Cam soll das denn werden? Wie ist denn das Preislimit? Sollen die Daten unkomprimiert aufgezeichnet werden?
     
  5. bluscht

    bluscht Jonagold

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    21
    Ja, unkompremiert, da man die Filem eventuell noch auf ne BlueRay pressen will
    Preisliste so bis 2500€...
     
  6. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    434
    cam hat er ja schon gesagt, soll eine sony hdr werden ;)
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du hast dir aber schon einmal angeschaut wie da die Produktpalette sortiert ist?
     
  8. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    434
    oke mein fehler *gg* :)
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Außerdem sollte man sich auch einmal die Schnittstellen der Cams anschauen. Die aktuellen Festplatten/Flash Geräte haben alle keine Firewire Schnittstelle mehr (wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Nur noch die Bandgeräte und hier liegt die HDR-FX7E über dem Limit (laut UVP) sollte aber bei dem einen oder anderen Händler im Rahmen sein. Alternativ könnte man sich die HC9E anschauen.
    Ob man direkt per Firewire aufnehmen kann, musst du einmal in den Handbüchern schauen. Die haben aber alle einen ilink Ausgang.
    Habt ihr den MacPro schon oder soll der auch noch angeschafft werden? Soll das Material noch nachbearbeitet werden? Du solltest dir ggf. mal Gedanken über ein RAID machen.
     
  10. bluscht

    bluscht Jonagold

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    21
    Das war ja schonmal sehr hilfreich! herzlichen dank
    Ich werd mal schauen was ich mit den Cams anfangen kann.

    RAID war auch ne Idee und soll auch mit reinkommen!

    Meine Sorge war hauptsächlich die Schnittstelle und ob es zu einem Rucken in der aufnahme kommen kann,
    wenn der Rechner beim verarbeiten/speichern des Materials mal etwas ins schwitzen kommt!
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn du mit den "Consumer" Cams aufnimmst (wobei die FX schon als mehr anzusehen ist) dann kommt selbst ein Mini mit einem FW800 RAID nicht ins schwitzen. Du solltest erst einmal bei Sony schauen/Anfragen (oder ein Händler deiner Wahl) ob man auch direkt auf einem Rechner aufzeichnen kann.
     
  12. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.150
    muss es gleich auf den Rechner übertragen werden ?
    soll die Aufnahme automatisch gestartet werden ?

    Falls nicht, dann wäre doch zunächst eine normale Aufzeichnung auf MiniDV oder ein anderes Medium möglich
     

Diese Seite empfehlen