1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Opera instabil

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von philipp.hengel, 09.07.07.

  1. philipp.hengel

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    55
    moin!

    habe die aktuellste Version von Opera und OS X.

    Allerdings läuft Opera in letzter Zeit ziemlich instabil. Besonders youtube und flash-Anwendungen scheinen Opera zu beeinträchtigen. Gibt es da ein Plugin oder so etwas, um das zu verbessern?
     
  2. Jenso

    Jenso Gast

    Also Opera 9.21 und MacOS X 10.4.10?

    Das wäre zumindest meine aktuelle Konfiguration und ich muß sagen, daß Opera nicht nur das schnellste Browsing ermöglicht, sondern (jedenfalls bei mir) auch stabiler läuft als der Fuchs (und sogar Safari). - Flash geht prima, youtube ist allerdings nicht so mein Medium (da weiß ich also nicht recht zu urteilen).
     
  3. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Geht alles perfekt. Bitte updaten und evtl. schauen, dass Du Flash ordentlich installierst.
     
  4. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Opera 9.21 zeigt mir immer noch MacOSX 10.4.9 an, obwohl 10.4.10 installiert ist.

    Wenn ich Seiten blockieren will, zeigt er diese zwar als blockiert an, nach dem Umschalten ist die Werbung trotzdem wieder da. In Safari und Firefox klappt alles einwandfrei.
     
  5. Jenso

    Jenso Gast

    Die Versionen zeigt „Über Opera“ mir auch an (obwohl 10.4.10 definitiv läuft); ggf. war bei der Installation noch 10.4.9 auf dem Rechner? - ich weiß nicht… / es scheint für Dein Problem auch nicht relevant, da meine Blockaden einfach klappen.

    … und in dem Fenster „Einzelheiten“ werden die blockierten Inhalte Dir auch angezeigt? oder hast Du ggf. dort nicht auf „Fertig“ geklickt?
     

Diese Seite empfehlen