1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Opera - In Vordergrund holen hängt

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von AngOr, 24.07.06.

  1. AngOr

    AngOr Gast

    Ich nutze zur Zeit Opera 9.0 Build 3447.
    Auf Macbook aktuellstes OSX.

    Mein Problem ist:
    Wenn ich mehrere Programfenster (verschiederner Anwendungen) überlappt habe und ich ein im Hintergrund liegendes Operafenster nach vorn holen möchte kann ich dies zwar anklicken, aber es bleibt im Hintergrund.
    Mal kann ich darin sogar arbeiten, mal aber auch nicht.
    Zudem kommt es auch vor dass es dann doch in Vordergrund kommt, dann ist aber noch eines der im Hintergrund liegenden Fenster aktiv. (mail, finder etc)
    Nur mit Apfel+Tab kann ich Opera nach vorn holen.

    Gibt es jemanden der ähnliches Verhalten mit Opera festgestellt hat? Oder mir helfen kann?


    AngOr
     
  2. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Versuch mal auf die Titelleiste zu klicken, statt irgendwo ins Fenster.
     
  3. AngOr

    AngOr Gast

    Du meinst das Gesamtfenster, nicht die Tabs?
    Ja, das hatte ich auch schon versucht, jedoch verschiebe ich dann meist das Operafenster im Hintergrund hin und her...

    AngOr
     

Diese Seite empfehlen