1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OpenOffice mit iWork kompatibel

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von F!rsT S0uL, 18.05.09.

  1. F!rsT S0uL

    F!rsT S0uL Gala

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    49
    Hi,

    an meinem PC's arbeite ich mit OpenOffice und MS Office...

    Nun die Frage.
    Kann ich meine Dokumente in Openoffice erstellen und diese auf dem Mac mit iWork wiedergeben?!

    Wichtig wäre mit Keynote. Da ich die nächsten Tage erst ein Mac bekomme und ich nächste Woche Freitag eine Präsentation halten muss, wäre es gut wenn ich die in OpenOffice schonmal fertig machen kann und dann mit iWork auf dem Mac mit dem iPhone und Keynote Remote präsentieren kann.

    Was meint ihr?
     
  2. F!rsT S0uL

    F!rsT S0uL Gala

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    49
    Weiß das keiner?!
    Einer von euch muss doch iWork haben und es testen?!
     
  3. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.690
  4. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Oder du nimmst OO in OSX.
    Gibts auch, und so frisch n neues System für eine Präsentation zu nutzen,.. würd ich mir nochmal überlegen.
     
  5. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    leider kann pages KEINE odf-files importieren, zumindest nicht in der 2009-version.

    nimm' doch einfach ooo oder neooffice...
     

Diese Seite empfehlen