1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OpenDirectory Anmeldung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von silvester, 16.02.07.

  1. silvester

    silvester Jonagold

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    21
    Hallo Apfeltalker,
    ich habe ein neues Problem mit der Anmeldung an einen MacOSX 10.4.6 Server über den Verzeichnisdienst, undzwar ist es so das jetzt in dem Netzwerk auch Intel-Macs mit eingebunden sind und wenn sich UserA mit PPC OSX 10.4.6 an einen Intel OSX 10.4.8 anmeldet und dann wieder an den PPC mit OSX 10.4.6 anmelden will geht nichts mehr auch nicht wenn man den UserA neu auf dem Serve anlegt und sein altes Home löscht.

    Hat da jemand vielleicht eine Idee.

    Gruß Oliver
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich muß gestehen, daß ich Deiner Ausführung noch nicht so ganz folgen kann. Bitte bedenke, daß das was für Dich "eh klar" ist weil Du mit der Installation zu tun hast, bei uns vollkommen unbekannt ist weil wir nicht wissen was für Geräte bei Dir rumstehen, geschweige denn wie irgendwas konfiguriert ist.

    Bitte mehr Infos, einen globalen Überblick was bei Dir läuft und so weiter.

    Server: Hardware, Software, Vernetzung
    Clients: Hardware, Software
    Konfiguration: OD, DNS, IPFW, AFP, etc.

    Sonst können wir nur raten...
    Gruß Pepi
     
  3. silvester

    silvester Jonagold

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    21
    Hallo Pepe,
    Server: xServe G5, Mac OSX Server 10.4.6, die Vernetzung über DHCP (falls du das mit Vernetzung meinst)
    Clients: verschiedene Macs aber alle mit OSX 10.4.6 und einige undzwar die neuen Intel Macs mit OSX 10.4.8
    Konfig: DNS, SMB für einen PC, openDirectory, Firewall, DHCP von ....11 - ....99,

    nun nochmal zum problem, user die sich normalerweise an ihren festen mac arbeitsplätzen befinden, sagen wir mal ein g5 mit osx 10.4.6 und zwischen durch mal aus irgendwelchen gründen auch immer sich an einem anderen mac anmelden, intel mac mit osx 10.4.8, und dann wieder an den g5 mit osx 10.4.6 zurück wollen, ja bei denen läuft das ganze betriebssystem nicht mehr nur noch im localen admin modus, und wenn man auf dem server den user mit all seinen verzeichnissen löscht und dieser dann neu angelegt wird, bei dem funktioniert trotzdem nichts mehr.
    muss ich vielleicht 2 gruppen anlegen eine gruppe mit g5 macs und die andere gruppe mit intel macs, und in jede gruppe alle user eintragen??

    gruß oliver
     

Diese Seite empfehlen