1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Open Suse 10.3 installieren

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Lighti21, 18.12.07.

  1. Lighti21

    Lighti21 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    153
    Taching,

    ich hab das Problem dass wenn ich die Installations-CD-KDE von OpenSuSE
    ins Laufwerk tue und dann "c" gedrückt halte die CD zwar startet, jedoch sobald der Bootscreen erscheint, die Tastatur plötzlich nicht mehr funktioniert. Ich habe die flache Apple Keyboardvariante getestet, mit USB und dann noch eine Billigtastatur aus dem Mediamarkt, das Ergebnis bleibt das selbe, ich kann die Tasten nicht benutzen und somit auch keine Installation starten.

    Bitte helft mir.
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ja das sind die Kniffeligkeiten von Linuxen. Versuche doch mal mit gedrückter "alt"-Taste zu booten. Ich hab keine Ahnung was sich dann tut, aber es ist eine Alternative. Kann oder kann nicht funktionieren.

    Als weitere Alternativen sehe ich OpenSUSE 10.2 oder eine andere Distribution zu versuchen.
     
  3. Lighti21

    Lighti21 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    153
    Leider funktioniert das auch nicht...die "alt" Taste gedrückt halten...
     
  4. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Das liegt am Keyboard. Ich habe es zuhause mit verschiedenen Keyboards probiert und mit dem einen USB-Keyboard funktionierte es dann doch.

    Mittlerweile warte ich einfach ab bis der Countdown abgelaufen ist, boote die Default-Einstellung und unter Linux geht die eingebaute Tastatur dann auch.
     
  5. Lisboa

    Lisboa Gast

    Das Phänomen kannte ich auch von meinem MacBook Pro. Die eingebaute Tastatur funktionierte während der Bootphase nur selten (das ging manchmal, meist aber nicht und war nicht vorhersagbar), mit Windows (BootCamp) wie mit Linux (Live-CD). Seit einem Firmware-Update von Apple hat sich die Lage aber gebessert.
     

Diese Seite empfehlen