1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Open-Source-Benchmark für OS X

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 04.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Der unter Linux beliebte Benchmark Phoronix Test Suite ist in einer neuen Version erschienen und erstmals auch mit Mac OS X kompatibel, dem wilden Testen von Linux, OpenSolaris, FreeBSD und OS X steht also nichts mehr im Wege. Ein kleiner Dämpfer ist jedoch, dass die Suite bislang unter OS X noch nicht alle Messungen durchführt, ein Test muss also noch mit einigen kleineren Lücken auskommen. [/preview]

    Für das erste Quartal 2009 hat die Entwicklergruppe eine neue Aktualisierung angekündigt, die dann hoffentlich eine weiter fortgeschrittene Unterstützung von Mac OS X mitbringt. Ein erster Schritt ist jedoch getan, das Tool durchaus einen Download wert. Bislang ist nur der Quellcode verfügbar, doch auch ohne Kompilation sind bereits einige Tests möglich.
     

    Anhänge:

  2. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    na dann mal los :)
     
  3. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Ich bin jett nicht so der Freak aber wozu braucht man den Quellcode?
    Kann man das Programm trotzdem starten?
     
  4. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Es sind laut Website einige PHP Bestandteile, und die kannst du mit OS X Bordmitteln ausführen und anschauen.
     
  5. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Bei mir öffnet sich da garnichts...
    (naja nicht der richtige Platz um das zu diskutieren)
    :innocent:
     
  6. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    man kann die Anwendung nicht einfach so starten. Man hat soweit ich das weiß nur die möglichkeit über das Terminal einzelne Test's durchzuführen. Die Ergebnisse kann man sich dann in Form einer xml-Datei anschauen. der Aufruf erfogt ebenfalls über das Terminal.

    zB. wenn man sich im Terminal in dem vorher extrahierten Vereichnis befindet, kann man z.B über den Befehl:

    ./phoronix-test-suite system-info

    die Informationen über das laufende-System erfragen.

    weitere befehle befinden sich meines erachtens in der documentation.

    edit:

    achja.. die tests installiert man mit dem Befehl:

    ./phoronix-test-suite install-all
     
  7. Johnson

    Johnson Auralia

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    198
    Benchmark wäre mal interessant, aber das is mir zuviel Linuxerei. Mach da bitte wer ne .app draus ^^
     
  8. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Ja, schade. Würde gerne meinen alten iMac gegen mein neues MacBook Pro antreten lassen :)
     
  9. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Der installiert da ja unglaublich viel Zeug. Wohin schmeißt der das denn? Bekomm ich das auch wieder weg?

    edit:
    Hierhin: /Users/<Username>/.phoronix-test-suite
     
    #9 Juuro, 24.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.08

Diese Seite empfehlen