1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Open Office

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von sonstnix, 02.07.09.

  1. sonstnix

    sonstnix Jonagold

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    18
    Ich habe mir heute "Open Office" 3.1 runtergeladen und auf meinem Mac, Betriebssystem Leopard, installiert.
    Nun kenne ich daß aus früheren "Word"-Zeiten, dass man dort mittels "Formeleditor" oder "Microsoft Equation" auch Formeln hin schreiben kann. Mit geht's um den Rechenweg und nicht um das fertige Ergebnis.
    Den Formeleditor habe ich bei "Open Office" auch gefunden. Der Weg ist der gleicht wie bei "Word". Allerdings fehlen beim "Open Office" die Rechensymbole, Klammersymbole oder auch Brüche.
    Wer kann mir da weiter helfen.

    In der Hoffnung auf Hilfe,
    sonstnix
     
  2. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Der Formeleditor hat eine eigene Sprache mit deren Hilfe man beschreibt was man sehen möchte.
    Damit tippt man auch länge Sachen relativ fix ein. Schau einfach mal in die Hilfe rein.
     
  3. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
  4. sonstnix

    sonstnix Jonagold

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    18
    Danke, Red Cloud!
    Dein Tipp war goldwert! Ich habe mir den Link gleich als Lesezeichen im Safari abegespeichert.
     
  5. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Bei NeoOffice gibt es auch die Möglichkeit, sich die Symbole und Funktionen anzeigen zu lassen.
     
  6. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Logisch, ist ja auch bei OpenOffice so.
     
  7. fortytwo

    fortytwo Cox Orange

    Dabei seit:
    20.12.08
    Beiträge:
    98
    Unter "Ansicht -> Auswahl" (im Formeleditor) bekommst Du direkt eine klicki-klacki-Box. Das ist zum ersten Einstieg richtig klasse, weil die Syntax dann beim anklicken eingeblendet wird. So lernt man die Befehle "by doing".
     

Diese Seite empfehlen