1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Open Office.org 3.1.1 verfügbar

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von medicus41, 31.08.09.

  1. medicus41

    medicus41 James Grieve

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    134
    Moin,

    auf http://de.openoffice.org/ kann man nun die Version 3.1.1 von OOo beziehen. Allerdings wohl noch nicht für die Macs, sondern nur für Windows und Linux.

    gruss
    medi
     
  2. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Jetzt ist es da und ich bin begeistert, der Programmstart geht jetzt superschnell :)
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    PPC-Macs müssen noch auf 3.1.1 warten. :(
     
  4. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
  5. medicus41

    medicus41 James Grieve

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    134
    Hallo,

    weiterhin grottenlangsam bei mir wenn ich zb. mit Diagrammen arbeite.

    gruss
    medi
     
  6. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Zumindest beim Start ist es bei mir jetzt schneller. Allerdings habe ich vor einem halben Jahr OpenOffice zugunsten von iWork den Rücken gekehrt, da es mich ziemlich enttäuscht hatte, denn ich hatte es vorher auf meinem alten Notebook (ThinkPad X21, 700 MHz, 256MB RAM) und der Geschwindigkeitsvorteil, den doch eigentlich das neue Book bringen sollte war mit OpenOffice nicht nennenswert.

    Leider. Denn die Funktionsvielfalt des Programmes ist riesig, aber das ist wohl auch eine der größten Schwächen von OO.

    Hoffentlich räumen die Entwickler endlich mal die Menüs auf.
     

Diese Seite empfehlen