1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Open directory gekracht??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von opadelldock, 26.09.09.

  1. opadelldock

    opadelldock Jamba

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    56
    Hallo zusammen,

    wie ich eben feststellen musste scheint irgendwas mit der OD meines 10.5 Servers nicht mehr zu stimmen. Ich hatte gestern einen Absturz wegen einer defekten Festplatte (extern), die ersetzt wurde. Nach einem Neustart ging alles wieder Problemlos, seit eben gerade sind alle User verschwunden die Rechte für den Arbeitsgruppenmanager haben verschwunden inklusive diradmin. Zugang zum AGM ist nur noch über root möglich. Das erstellen und verändern von Benutzern überhaupt nicht mehr. Fehlermeldung ist immer "eDS Attribute not found -14134".
    Kann mir jemand einen Tipp geben was ich machen bzw. versuchen kann außer neu aufsetzen??

    Opadelldock
     
  2. opadelldock

    opadelldock Jamba

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    56
    Hallo nach 24 Stunden habe ich es nun geschafft die Open Directory wiederherzustellen.
    Zuerst habe ich versucht die Sicherungskopie der OD wiederherzustellen resultat war das gar nichts mehr in Open Directory funktionierte bzw. das Verzeichnis war nicht mehr erreichbar.
    Einziger weg war Backup von vor dem Festplattenausfall einzuspielen geht alles wieder wunderbar. User Daten blieben unversehrt, da sie auf einer anderen Festplatte abgelegt sind.
    das einzige was nicht mehr funktionert ist der Mail Server. Nach einem Backup ist die Mail Datenbank vollkommen verschwunden. Die Daten aus /var/imap/ und die Mails aus /var/spool/imap/ habe ich noch. Kann mir jemand sagen, wie ich das wiederherstellen kann. Wenn ich die Files in die Ordner verschiebe kommt nur die Fehlermeldung vom Dienst can't read mailboxes.

    mfg opadelldock
     

Diese Seite empfehlen