1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Onyx "Automatisieren" löscht Firefox-History?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kawaii, 06.12.06.

  1. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    Ich habe gerade (zum ersten) mal die automatisierte Systempflege von Onyx laufen lassen (mit Standardeinstellungen). Nach dem Neubooten stelle ich nun fest, dass meine Firefox-History komplett leergefegt ist. Keine Chronik mehr, keine besuchten Links mehr. Arghlll!

    Um sicherzugehen habe ich das ganze Prozedere gerade nochmal wiederholt - gleiches Ergebnis, die FF-History wurde erneut geplättet.

    Was zum Geier hat Onyx im Firefox-Unterodner meiner Library zu suchen? Ist das ein Bug? Ist das ein Feature? Was soll das?
     
  2. newmacer

    newmacer Klarapfel

    Dabei seit:
    10.06.05
    Beiträge:
    276
    das macht onyx daher, weil ff dein standard-browser ist, oder?
     
  3. macmondamin

    macmondamin Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    17.04.06
    Beiträge:
    258
    Das Bereinigen des Browsers kann man Onyx doch untersagen? Ich hatte damit noch keine Probleme...
     
  4. kawaii

    kawaii Meraner

    Dabei seit:
    23.09.06
    Beiträge:
    224
    @newmacer:

    Ja, FF ist bei mir als Standard-Browser eingerichtet.

    @macmondamin:

    Gehe ich Recht in der Annahme, dass ich da das Häkchen bei "Cache: Internet" hätte entfernen müssen? Wenn ja - ich finde das _äußerst_ irreführend. Onyx hat schließlich nicht nur den Cache, sondern auch die History geleert. Pfui Bäh!
     

Diese Seite empfehlen