1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Onlineseminar erklärt iWork

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 04.06.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Apple hat ein rund 30 Minuten langes Videoseminar zu iWork veröffentlicht, welches Einsteigern den Einsatz der Bürosuite in einer geschäftlichen Umgebung näher bringen möchte.

    Das bislang leider nur in englischer Sprache verfügbare Tutorial behandelt die Applikationen Pages, Keynote und Numbers. Das Seminar selber ist kostenfrei, erfordert jedoch eine Registrierung. Apple bietet darüber hinaus auch einige andere Tutorials an, die sich zum Beispiel mit der Podcast-Produktion, Mikroskopie mit dem Mac oder der Animationssoftware Motion befassen. Vorausgesetzt wird QuickTime, mindestens die Version 7.4. Apple empfiehlt darüber hinaus die Nutzung des Webbrowsers Safari.
     

    Anhänge:

  2. Power

    Power Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    172
    Super Tutorial!

    Kannte die Apple Tutorial Seite noch gar nicht, kann sie aber nur wärmstens empfehlen nachdem ich mir sie angesehen habe! Danach habe ich schon lange gesucht!

    Kudos für die News!
     
  3. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ich frage mich in wie weit iWork sich für professionelle Officianer überhaupt lohnt.
    Musste letztens Karten wegen eines Todesfalls versenden, da hab ich den Etiketten-Assistenten von Word schmerzlichst vermisst.
     
  4. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Die Frage ist, inwiefern ein tragischer Todesfall in die geschäftliche Richtung geht.

    Letztlich ist Apple eine gute Office Suite gelungen, die weiter ausgebaut werden müsste. Was mir mehr Kopfschmerzen bereitet, ist die Tatsache, mit den Formaten, die iWork meiner Meinung nicht zu Genüge unterstützt. (damit meine ich nicht nur die Exportierungsfunktion)
     
  5. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ja eigentlich nichts, aber wenn man über verschiedene 80 Adresssticker drucken muss, klicke ich mir bei Word nur die Adressen zam und wähle die Zweckformnummer aus... fertig.
    Bei Pages musste ich mir erst ne Vorlage basteln. Das kostete unnötig Zeit, welche sehr wohl
    relevant fürs Geschäft ist.
     
  6. heldlenny

    heldlenny Klarapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    283
    warum muss man sich denn da registrieren? die Tutorials zu Aperture z.b. gingen auch ohne Registrierung.
     
  7. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Na warum wohl? - -- - weil Apple eine Erhebung machen will. Sie möchten wahrscheinlich einfach herausfinden, wie viel potenzielle Benutzer es gibt, die iWork professionell nutzen wollen.
     
  8. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Also ich finde das Tutorial echt klasse. Bin jetzt echt mal wieder am Überlegen, ob ich nicht iWork wieder mal nutze anstatt Office 2008.

    Vanilla-Gorilla
     
  9. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Ich fordere es mal wieder: Open Document-Format in iWork '09.
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das stimmt - fände ich auch i.O. Aber das ist dann schon der 3. (!) Account, den ich bei Apple anlegen muss. Die organisieren sich auch nicht gerade effizient. o_O

    *J*
     
  11. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    das ist halt eine eigene Abteilung, die auch ihre eigene Kundendatenbank haben will ;)
     

Diese Seite empfehlen