1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Online über Nokia N95 und O2

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von szmac, 12.05.08.

  1. szmac

    szmac Idared

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen!!

    Hat jemand von Euch Erfahrungen damit Euer
    MacBook über ein N95 (O2) ins Internet (UMTS) zu bekommen?
    Oder über ein anderes Nokia-Handy?
    Wie verstehen sich generell Nokia-Handys mit Mac?


    Wäre dankbar für Rückmeldung! :cool:

    Tschau!! :-D
     
  2. nadal1

    nadal1 Jerseymac

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    455
    ich ging einmal mit meinem mac über ein motorola ins net ->es ging war halt ziemlich langsam..
    un die rechnung des handy hatte mich geschockt ich war ,glaube ich 10 minuen im net und bezahlte 12 euro
     
  3. carian

    carian Jonagold

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    23
    du kannst dir von o2 den connection manager downloaden . funz dann per usb oder bluetooth problemlos. du solltest aber ne datenflat haben, wegen der kosten.
     
  4. szmac

    szmac Idared

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    26
    Habe aber gehört, der Manager funktioniert nicht mit allen Nokias.
    Hast Du da Erfahrungen?
     
  5. Zalup

    Zalup Pferdeapfel

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    80
    Hatte jetzt keinen Bock etwas nochmal zu schreiben also hab ich den Beitrag aus einem anderen Thread kopiert:

    "Aber Vorsicht obwohl du ins Internet kommst heisst es noch lange nicht, dass es soviel kostet wieviel der Anbieter angibt da z.b O2 nen speziellen ONLINE Manager anbietet der nen speziellen Zugangspunkt und eventuell auch nen speziellen port nutzt. Wenn man nen anderen Zugangspunkt nimmt (wo das surfen auch klappt) oder z.b Nokiasuite zum surfen nutz kann es schnell extrem teuer werden da dann pro Megabyte 10€ abgerechnet werden, anstatt die angegebenen 3 oder 7Cent pro Minute!!!
    Ruf am besten beim Support deines anbieters an und erkundige dich dort, ich kenne Leute die dadurch schon 250€ zahlen mussten. Selbst wenn es der Fall sein sollte ist O2 da aber sehr kullant und schreibt das Geld in der nächsten Rechnung gut."

    Ich geb dir jetzt mal nen Geheimtipp: Kauf die "O2 Surf and Email Flat" (Wap 2.0), stell als Internetzugangspunkt den Zugangspunkt für Wap ein und du kannst für 0-Cent (ausser die 5€ Flat kosten) im Internet vom Handy aus surfen. Internetradio und sonstige streams gehen leider nicht da diese über andere Ports laufen aber du kannst jede Seite anwählen und dich einloggen. Man kann die zugangspunkte auch im Laptop einstellen aber durch den größeren Datentransfair eines laptop würde dass bei O2 schnell auffallen und du hättest eine Sperre für die Wap Flat.
    P.s die Flat ist von einem auf den anderen Monat Kündbar!!!

    Hier der Originale Brief von O2 zum einstellen der Wapflat (Wap zugangspunkt für Internet eintragen und es läuft) http://www.teltarif.de/forum/a-o2/5061-4.html
     
  6. Zalup

    Zalup Pferdeapfel

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    80
    Ach Nochwas: Ich persönlich surfe nur übers Handy im Internet da das Surfen über den Laptop extreme Datenmengen verursacht und man ja O2 gegenüber auch fair bleiben sollte. ;)
     

Diese Seite empfehlen