1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Online Speed unter VMWare und Parallels

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von 030_Doktor, 04.02.09.

  1. 030_Doktor

    030_Doktor Idared

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    ich habe mir die Testversionen von VMware Fusion und Parallels geholt. Beide haben nur einen sehr begrenzten Speed, was das Downloaden angeht. Anfangs geht der Download auf mehere hundert Kilo hoch und bricht dann zusehends ein. Woran liegt das? Ich nutze die Netzwerkverbindung des Mac Pro mit 32MB Anbindung ins Internet.
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Das ist definitiv kein allgemeines Problem. - Ich kriege an meinem 20 Mbit Kabel-Anschluss unter Parallels fast die gleichen Downloadraten wie unter MacOSX.

    Evtl. ist das ein generelles Problem mit den Servern, von denen Du was laden willst?
     
  3. macintom

    macintom Gala

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    50
    Ich kann das ebenfalls nicht bestätigen.

    Wir haben eine 6000er-Leitung und unter Parallels ist der DSL-Speed mindestens genauso schnell.
    Egal ob Email, FTP oder Web-Browsing.
    Unter Windows XP ist das Surfen sogar noch einen Ticken schneller (Firefox sei Dank).

    MfG, Tom
     
  4. 030_Doktor

    030_Doktor Idared

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    25
    Ich hab die Virtual Machine nochmal neu aufgesetzt und nun gehts auch mit FullSpeed. Vielleicht habe ich zuviel rumgespielt.
     
  5. 030_Doktor

    030_Doktor Idared

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    25
    Hatte nach einem Neustart das Problem wieder. Ursahce scheint Kaspersky zu sein. Wenn ich kurz Kaspersky anhalte und nach Beginn des Downloads wieder starte, komme ich wieder auf Fullspeed. Nun kann ich ja Kasper nicht jedesmal vor dem Download kurz schließen, ist ja für die SIcherheit auch nicht der Bringer. MUss ich zusätzlich irgendwelche Ports öffnen?
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Alternative ist Antivir. Kostet nix.
     
  7. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Ich hatte das Problem auch mit der gedrosselten Geschwindigkeit.

    Anschließend hab ich die Netzwerkeinstellungen der virtuellen Maschine von "Bridged Networking" auf "Shared Networking" geändert und voila: Es lief schneller...
     

Diese Seite empfehlen