• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Banner
  • Die Abstimmung zu unserem Fotowettbewerb hat begonnen, entscheide mit, welcher Einsender das beste Foto geschossen hat!
    Hier geht es lang --> Klick

Online Backup

peter1234567

Erdapfel
Mitglied seit
29.07.18
Beiträge
2
Hallo allerseits

Mein erster Beitrag hier, hoffe ich mache das so richtig...

Ich suche nach: Online Backuplösung für mein Macbook 512gb, so wie ich mein iPhone auf in der Cloud backuppen kann, also dass ich bei Verlust meines Macbooks es auch von diesem Onlinebackup wiederherstellen könnte.

Ich kann natürlich auch einfach Dateien in der Cloud speicher, mir wäre aber wichtig, bei Verlust alles wieder so wiederherstellen zu können mit allen Einstellungen usw wie vorher...

Eine Online Time Machine eigentlich?

Gibts dafür eine einfach Lösung?

Besten Dank und lieben Gruss
 

froyo52

Purpurroter Cousinot
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.822
Nein, aber was spricht gegen ein externes Medium für TimeMachine?
 

peter1234567

Erdapfel
Mitglied seit
29.07.18
Beiträge
2
1. Backup ist dann immer an einem anderen geografischen Ort auch noch gesichert, ohne dass man dafür auf eine Festplatte speichern und dann die Festplatte an einem anderen Ort verstauen muss.
2. hab ich schon immer eine normale externe sicherung auf einer Festplatte bei mir daheim...
3. Ich gehe reisen und möchte keine Festplatte mitschleppen, die mir ja dann vorallem mit dem Laptop zusammen auch wiederum geklaut werden kann...
Wäre meiner Meinung nach also durchaus toll, wenn es das nicht nur für ein iPhone geben würde.
Danke trotzdem...
 

orcymmot

Holsteiner Cox
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
3.156
Die Überlegung an sich ist ja auch nicht schlecht. Aber hast du auch mal darüber nachgedacht, ob du überall eine gute Internetanbindung hast? 500GB zur Wiederherstellung herunterzuladen ist schon ein ziemliches Päckchen. Geschweige denn diese Datenmenge erst einmal hochzuladen.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Ich glaube genau aus diesem Grund gibt es einen solchen Dienst auch nicht. Die Datenmengen wären zu groß. Bei der Sicherung eines iPhone fallen ja nur wenige MB an, weil wirklich nur spezifische Daten gesichert werden, nicht das gesamte System.

So läuft das auf einem Mac aber nicht.
 

smoe

Roter Winterkalvill
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
11.555
Es gibt duzende Anbieter für online Backup. Backblaze und Crashplan sind da glaub ich die bekanntesten. Wenn du einen deutschen Anbieter bevorzugst kannst mal bei HostEurope schauen. Acronis hat glaub auch sowas. Viele Dienste bieten auch an die Backups im Notfall per USB-Festplatte zu dir zu schicken.

Wenn man zuhause halbwegs flottes Internet hat ist das kein Problem mehr. Das erste Backup muss man halt übers Wochenende laufen lassen und danach werden ja nur noch die Änderungen übertragen.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Klingt gut. Vor allem das mit der Festplatte per Post. :)
 

trexx

Jakob Fischer
Mitglied seit
01.04.13
Beiträge
2.951
Habe mit Backblaze gute Erfahrungen gemacht.
 

JeepMatze

Adams Apfel
Mitglied seit
02.02.13
Beiträge
523
Du kannst Dir auch mal Arq (https://www.arqbackup.com) anschauen. Ich hatte das in einer älteren Version mal im Einsatz und war eigentlich zufrieden. Aus verschiedenen Gründen mache ich momentan aber kein Online Backup mehr.
Der Vorteil von Arq ist, dass Du so ziemlich jeden Cloud-Anbieter damit verwenden kannst (z.B. auch Strato aus Deutschland) und die Backup Methode ist detailliert einstellbar - damit ist ein ähnliches Verhalten umsetzbar wie bei TimeMachine.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
33.199
Allerdings wird vermutlich nur der dümmstes ein onlinebackup unverschlüsselt den Diensten in die Hand drücken. Von daher wird es wohl ein verschlüsseltes Backup auf einer unverschlüsselten Platte geben.