1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Onboard-UMTS bei neuen Macs wahrscheinlich

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 05.05.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Es gilt schon länger als wahrscheinlich, dass auch Apple in den kommenden Notebooks ein UMTS-Modul einbauen wird. Die Pläne der Kalifornier werden nunmehr teils öffentlich: In den Stellenanzeigen des Konzerns wird proaktiv nach einem QA-Ingenieur gesucht. Dessen Aufgabe wird es sein, die hauseigene Hardware zu testen. Der Schwerpunkt seiner Arbeit: Testobjekte auf ihre Netzwerkfähigkeit zu prüfen und Fehler zu finden. Unter den zu-überprüfenden Standards: 3G.[/preview]

    Auch wenn mit einer Einführung des 3G-Moduls im MacBook das Rad nicht neu erfunden wird, rundet es den mobilen Begleiter für viele User äußerst erfreulich ab. Schade, dass T-Mobile erst vor Kurzem dafür gesorgt hat, dass die SIM-Karten der neuen Verträge nicht mehr für Notebooks freigegeben sind.
     

    Anhänge:

  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    aaaaargh wie geil is das denn...... keine nervenden sticks und schlaegereien mit den dazugehoerigen nicht funktionierenden Softwares.

    Schade das mein MBP fast nagelneu ist.... werd ich wohl noch 1-2 Jahre warten muessen und mich mit meinem Stick begnuegen o_O
     
  3. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Hmm - die Frage ist dann, wozu man noch ein iPhone braucht, falls Apple wirklich so ein Netbook rausbringen sollte :)
     
  4. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Ok, aber mit einem Macbook vor sich durch die Einkaufsstraße zu laufen wirkt dann schon ziemlich komisch.

    Für mich stellt sich dann nur die frage, in wie fern sich die Vermarktung durch die Netztbetreiber verändert.
     
  5. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
    Zum Telefonieren?
     
  6. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Wie kommst Du nur auf solche Ideen? o_O
     
  7. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ja super, aber zum Telefonieren brauche ich kein iPhone, da kann ich mir auch das billigste Nokia holen.
     
  8. Apple User

    Apple User Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    1.173
    Ein GPS Modul wäre aber auch nicht schlecht, MacBook als Navi ;) . Aber das ist wohl eher unwahrscheinlich, ein aGPS wie beim iPhone 3G oder anderen Mobiltelefonen ist eher wahrscheinlich :) .
     
  9. El Libero

    El Libero Ontario

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    340
    darauf hab nicht nur ich gewartet (mein PowerBook G4 hat ja schon ein paar Jährchen).

    Mich wundert blos, das
    1. das erst jetzt kommt, wo doch der Laptop per se mobil(e) sein soll.
    (Stromkabel nein, Telefonkabel ja)
    2. das nicht ein anderer Hersteller bereits anbietet, da siehe 1.

    Freu mich auf ein neues MacBook, mit dem ich ohne UMTS-Stick oder Handy mobil sein kann ...
     
  10. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Naja vorstellbar ist es ja, viele Hersteller wie IBM/Lebnovo, Sony, Toshiba und andere bauen ja in manche Notebooks schon jetzt solche Chips ein. Natürlich spiegelt sich das im Preis wieder so sind solche Geräte nur ganz oben anzutreffen. Ich halte davon sehr viel, so muss man nicht einen Stick mit sich rum schleppen. Man kann kurz überall online gehen, ist nichtmehr gebunden. Natürlich wird heute von vielen Cafés auch Kostenloses WLAN angeboten, weshalb UMTS wohl woanders seine einsatzgebiete finden wird. Das T-Mobile die Karten gesperrt hat für Notebooks liegt wahrscheinlichd dadran das der Traffic dan zu sehr ausgelastet wird, dh höhere Netzauslastung;)
     
  11. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Merkwürdig das hier noch keiner den Bogen von "3G Tester" zu "Netbook" geschlagen hat.
     
  12. Nill1234

    Nill1234 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    411
    öhhm aGPS ist GPS und meistens sind in den UMTS-Modulen GPs-Empfänger integriert.
    aGPS=unterstützes GPS zur schnelleren Erfassung des Standortes.
     
  13. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    Wie kommst du denn darauf das das IPhone nur aGPS hat.
    Das ist ein Dienst der lediglich die Positionsbestimmung beschleunigt und das GPS unterstützt.o_O

    Verdammt zu langsam
     
  14. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158
    Buuuh! So ein Mist! Das ist das Dümmste überhaupt! Ich kenne nur schlechte Rückmeldungen von den 3G Notesbooks. Die werden zu heiß, schlechte Laufzeit...
    Das baucht doch keiner. Stick rein, surfen, stick raus, fertig. Und wem der Stick raussteht, der kann ich ein 1 meter USB Kabel kaufen und den Stick in die Tasche tun. Meiner Meinung nach ist das nicht die beste Wahl...
     
  15. soelli

    soelli Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    96
    War nicht mal die Rede von Core Location in Intelprozessoren und unterstützung ab SnowLeopard oder bild ich mir das grad nur ein?
     
  16. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Find ich super, auch wenn ich es nicht brauche, die die es brauchen wird es freuen. Ich stelle mir Sticks an Notebooks ungemein schlecht vor. Vorallem wenn man mal kurz nicht aufpasst und entweder den Stick oder den USB Port schrottet. :innocent:
     
  17. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Da stehen die Chancen auch nicht schlecht. ;) Immerhin hat Apple bereits das CoreLocation.framework in Snow Leopard integriert. Dabei handelt es sich um dasselbe Framework welches auch beim iPhone eingesetzt wird...
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Na ja, so ganz stimmt das nicht. Die neuen iPhone-Verträge dürfen nicht mehr mit Notebooks verwendet werden, aber bei T-Mobile gibt es immer noch Tarife für das mobile Surfen mit einem Computer.
     
  19. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Apple sucht noch jemanden, der die Dinger testet. Also wird es noch nicht soweit sein, dass die Dinger wirklich in Umlauf gebracht werden. Wenn das wirklich so schlecht ist, wie Du sagst, kann ich mir nicht vorstellen, dass Apple das "3G-MacBook" in Serie produziert.
     
  20. Apfelbitz

    Apfelbitz Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    1.093
    Das würde mich sehr freuen. Ein Macbook 13" mit eingebauten UMTS Modem.
     

Diese Seite empfehlen