1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oki-Drucker an iMac

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von El Libero, 16.01.08.

  1. El Libero

    El Libero Ontario

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    340
    haben gerade einen iMac ins Büro bekommen.
    Imm bestehenden Windows-Netzwerk läuft ein OKI 5100cs.
    Mit meinem PB G4 OS 10.4 versteht er sich prächtig, aber unter Leopard vom iMac geht ma gar nix!

    Weiß jemand Rat? Mein Chef tobt, wenn er mir seinem neuen iMac nicht drucken kann!!
     
  2. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Also, einen entsprechenden Treiber dazu habe ich nicht gefunden, selbst GutenPrint untertsützt den scheinbar nicht.
    Versuche doch einfach mal, den Drucker an einem Mac mit 10.4.x frei zu geben und dann den Freigabedrucker anzusprechen.
    So muss ich das mit meinem uralten (aber guten) HP LaserJet 6P und dem Lexmark Z65n auch machen.
    Aber das funktioniert über Leo ohne Probleme.
     
  3. peterbergheim

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    53
    Website prüfen

    Oki hatte für die 5000er Drucker eine Leopardfreie Zeit von Oktober bis Mittte Dezember.Schau mal auf deren Webseite ob für Dein Gerät neue Treiber angeboten werden.Ist eigentlich der erste Weg bei solchen Überraschungen und meistens zielführend.
     

Diese Seite empfehlen