1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oki 5900/5950n

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von yillyanna, 17.12.07.

  1. yillyanna

    yillyanna Gast

    Hallo!

    Ich habe/hatte eigentlich vor, mir den OKI 5900 N oder seinen Nachfolger 5950N zu kaufen.
    Nun habe ich die angeforderten Probedruck vorliegen.
    Farben sind zufriedenstellend. Allerdings lässt sich auf dem 120g Papier der Toner abknibblen, besser gesagt, einmal LEICHT mit den Fingernagel drüber, und alle Farbe ist weg.

    Nun suche ich Erfahrungsberichte zu diesen Druckern. Ist evtl. bekannt, dass es eine Schwachstelle in der Fixiereinheit o. ä. gibt? Oder seid Ihr alle rundum zufrieden?

    LG yillyanna
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Könnte an einer falsch eingestellten Papierdicke liegen.

    MfG
    MrFX
     
  3. peterbergheim

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    53
    oki

    zum Oki 5600/700 gibt es einen Bericht auf Druckerchannel.de .Ist ein GDI Drucker bei dem der Käufer auf die Treiberweiterentwicklung von Oki angewiesen ist.Die haben es bis heute nicht geschafft diesen Drucker an Leopard anzupassen,obwohl sie einer Mail an mich zufolge"mit Hochdruck" daran arbeiten.Meine Anfrage war im Oktober.Ich hab den Kauf dann bleiben lassen.
    Schwachpunkte dieser Serie laut Duckerchannel:1.sehr enger Temperaturbereich für den Arbeitsplatz.2.wenn eine Farbkartusche leer ist verweigert er auch den Schwarzdruck.Die übliche Kundengängelei halt.
    Ich weiss jetzt nicht was ich kaufen werde,vielleicht doch einen Nur Schwarz Drucker von Kyocera,malsehn
     

Diese Seite empfehlen