1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ohhhhh OS X Fehler?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von scooter010, 29.07.06.

  1. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Hatte eben mein ersten OSX blue screen (bin switcher, also vergleich zur dose).

    Ich war ehrlich schockiert. Habe open firmware kennwort angelegt, gesagt ich möchte neu starten und während des herunterfahrens die CD-Auswurftaste betätigt. Hier der fehlerbericht, der auch an Apple gegangen ist:

    panic(cpu 0 caller 0x0019743C): interlock timeout for mutex 0x245e188
    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x13a5b898 : 0x128b5e (0x3bc46c 0x13a5b8bc 0x131bbc 0x0)
    0x13a5b8d8 : 0x19743c (0x3c1104 0x245e188 0x1 0x0)
    0x13a5b908 : 0x194e09 (0x245e188 0x206 0x13a5b948 0x1420a4)
    0x13a5b918 : 0x1420a4 (0x245e188 0x0 0x13a5b948 0x13a38c)
    0x13a5b948 : 0x33c27f (0x245e188 0x269dac2 0x1000 0x0)
    0x13a5ba08 : 0x33d13b (0xe000 0x0 0x13a5bf5c 0x269d9c4)
    0x13a5bed8 : 0x33ab74 (0x13a5bf2c 0x2 0xe000 0x0)
    0x13a5bf78 : 0x36de6c (0x269d9c4 0x246f2b4 0x246f2f8 0x0)
    0x13a5bfd8 : 0x197ff3 (0x2528ca8 0x2528ca8 0x23b89000 0x13a5bd00) No mapping exists for frame pointer
    Backtrace terminated-invalid frame pointer 0xbffffe28

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.7.1: Wed Jun 7 16:19:56 PDT 2006; root:xnu-792.9.72.obj~2/RELEASE_I386

    Model: MacBook1,1, BootROM MB11.005F.B00, 2 processors, Intel Core Duo, 2 GHz, 1 GB
    Graphics: Intel GMA 950, GMA 950, Built-In, spdisplays_integrated_vram
    Memory Module: DIMM0/BANK 0, 512 MB, DDR2 SDRAM, 667 MHz
    Memory Module: DIMM1/BANK 1, 512 MB, DDR2 SDRAM, 667 MHz
    AirPort: spairport_wireless_card_type_airport_extreme (0x168C, 0x86), 0.1.24
    Bluetooth: Version 1.7.5f10, 2 service, 0 devices, 1 incoming serial ports
    Network Service: Ethernet (integriert), Ethernet, en0
    Network Service: AirPort, AirPort, en1
    Serial ATA Device: TOSHIBA MK8032GSX, 74.53 GB
    Parallel ATA Device: MATSHITADVD-R UJ-857
    USB Device: TVMini, Miglia Technology, Up to 480 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: Built-in iSight, Micron, Up to 480 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: Apple Internal Keyboard / Trackpad, Apple Computer, Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: IR Receiver, Apple Computer, Inc., Up to 12 Mb/sec, 500 mA
    USB Device: Bluetooth HCI, Up to 12 Mb/sec, 500 mA


    Jmd ne Ahnung?
     
  2. Soweit ich weiß gibt es bei den Macs mit Intel Prozessor keine Open Firmware mehr sondern nur noch das Extensible Firmware Interface (EFI).

    Vielleicht liegt das Problem daran, wie bist du denn vorgegangen?
     
  3. Terminal

    Terminal Gast

    Ohhhhhhh, ganz böse ......

    Die PPC-Version vom Firmwarepasswort auf einem Intel Mac installiert.
    Wahrscheinlich die ganze EFI damit kaputt gemacht.

    Eigentlich nimmt man ja an, daß dieses Programm unter Intel nicht mehr startet oder die Installation ablehnt, oder? Ist das vergessen worden von Apple?
     
  4. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    nene mein system funst ja (noch). Keine Ahnung was los ist... Hab das Tool auf der Mac DVD gefunden und gedacht sone Art Biospasswort ist nichtmal sooo schlecht... ich hoffe nur das Beste^^

    Edit: Sag mal ist euch das System schonmal eingefroren beim anfertigen eines Bildschirmfotos, bzw. beim laden des Dienstprogrammes dafür???
    Plötzlich stand es vollkommen, nix ging mehr ausser die Maus, gab aber keine Kernel Panic oder sowas. TV is auch eingefroren also ging nur der Ein-/Ausknopf. Mus sagen ich hab nen externen Monitor angeschlossen aber daran dürfte es nicht liegen denn nach nem neustart hat es gefunzt...
     

    Anhänge:

    #4 scooter010, 29.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.06

Diese Seite empfehlen