1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oh nein! Installer funktioniert nicht mehr!!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von inglewood14, 10.11.07.

  1. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    hallo.

    mir ist was ganz dummes passiert. verantwortlich dafür bin ich, nicht mein mac. deswegen stelle ich mir auch die frage, warum ich nur so dumm sein konnte?!

    und zwar wollte ich safari 3 beta bei meinem tiger deinstallieren, weil es echt nonstop immer abschmiert. also über safari3 package datei dingens versucht zu deinstallieren, hat irgendwie nicht geklappt. ein fehler. seitdem war safari weg. fragezeichen bei safari. nur merkwürdigerweise funktioniert das installationsprogramm nicht mehr. klickt man es an, verschwindet das symbol im dock gleich wieder. die softwareaktualisierung funktioniert auch nicht mehr.

    was nun? undbehebbares problem? tiger neuinstallieren (was der horrer wäre, weil ich kein backup von meiner mucke machen kann)???

    bitte helft mir!
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hi inglewood14!

    Erst mal die gute Nachricht:
    Dass dein Installer nicht mehr funktioniert, zeigt, dass der Uninstaller von Safari 3 zumindest die Safari Beta komplett von der Platte geputzt hat.
    Denn ohne ein Webkit funktioniert (u.a.) der Installer nicht.

    Ich habe in diesem Thread (Klick) etwas dazu geschrieben, u.a. auch, wie Du wieder zu einem Webkit gelangen kannst…

    Dort ist auch ein Link zu einer Apple-Seite zu finden, mit weiterführenden Links und Anweisungen, wie z.B. den Versuch, das .pgk direkt auf das Installationsprogramm.app zu ziehen.

    Gehe mal alle Möglichkeiten durch (auch die von mir genannten)


    Die schlechte Nachricht ist ja aber, dass der Uninstaller Safari 2 nicht wieder hergestellt hat.
    Dir bleibt wohl nichts übrig, als Safari 3 nochmals zu installieren und es erneut zu versuchen, es zu deinstallieren.

    Gruss
     
  3. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Hab's probiert. Funktioniert nicht. So ein Mist! Ich habe mir doch echt den Mac zerschossen. Ich Depp!!!

    Was kann ich denn sonst noch machen? Rechte reparieren habe ich schon gemacht. Webkit habe ich auch ein Neues "installiert", aber es bringt alles nichts.

    Und nachher geht nachdem OS X neuinstallieren auch nichts.
     
  4. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    so ein mist! jetzt habe ich den installer zum laufen gebracht, jedoch installiert er nichts.
     
  5. Pallas

    Pallas Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    175
    installier doch einfach firefox, der ist eh besser als Safari 2.0, (aber S 3.0 is definitiv besser als der fuchs!)
     
  6. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    jetzt funktioniert safari, aber der installer wieder nicht. ich glaube ich habe echt ein riesen problem am hals.

    was kann ich denn tun? nichts. wie es aussieht ist die einzige möglichkeit, die ich habe, eine externe festplatte zu kaufen, alle daten sicher bzw. backup machen und dann tiger neuinstallieren oder gleich leo holen. ich glaube nicht, dass dieses problem anders zu bewältigen sein wird. es scheint wirklich im system zu liegen. alle wichtigen frameworks sind vorhanden, eigentlich müsste es klappen. tut es aber leider nicht.
     
  7. Hallo

    Hallo Gast

    Die Neuinstallation würde ich auch empfehlen. Kostet auch die wenigste Zeit - statt des Suchens nach dem Fehler.
    Eine externe Platte würde ich jedem empfehlen. Es ist wichtig seine Daten zu sichern und entspannend, wenn man weiss, dass der Rechner auch mal den Geist aufgeben kann, ohne dass alle Daten etc. weg sind.
    Bei OS 10.5 wäre eine externe Platte für TM eh sinnvoll.
     
  8. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Ich bin jetzt wirklich ernsthaft am überlegen, ob ich mir nicht doch Leopard und eine externe Festplatte zulegen sollte, auch wenn ich erst letzten Monat meinen 16GB iPod Touch gekauft habe, der preislich gesehen ja den WErt einer externen Festplatte und Leopard hat. Von daher sind das für mich schon hohe Ausgaben. Hmm...

    Aber dennoch ist es sinnvoll mit einer externen Platte, auch gerade wegen Time Machine.

    Ist diese Festplatte bei Apple zu empfehlen? Ich kenne mich nicht so gut aus, aber 500GB sollten ja alle Mal reichen, wenn man bedenkt, dass die Festplatte in meinem MacBook nur 60GB hat. Oder wäre eine mit Firewire vielleicht besser?
     
  9. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    sorry wegen des doppel postings, aber wie es scheint, ist das bei meinem mac wirklich eine ernste situation.

    die firewall funktioniert nicht mehr, man kann sie weder aktivieren noch deaktivieren, widgets werden komplett falsch angzeiget (d.h. grafikfehler)...

    welche externe festplatte könnt ihr empfehlen? guter preis für gute leistung. muss nicht gleich 500gb sein.
     
  10. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Ich wollte nur bescheid sagen, dass unter Leopard nach einer kompletten Neuinstallation jetzt alles wunderbar funktioniert. Genau so gut wie meine externe Festplatte.
     

Diese Seite empfehlen