1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oh Happy Day - Ein Jahr Macuser

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mfkne, 09.06.06.

  1. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Heute, am 9. Juni ist es also soweit - vor genau einem Jahr habe ich den besten Schritt meines Computerlebens gewagt: Ich habe mir einen Mac Mini gekauft. EIn G4 der ersten Generation mit 1,25 GHz und mageren 256 MB RAM und einer 40er Festplatte. Für 475 EUR ein echtes Schnäppchen. Außerdem wusste ich nicht, ob ich den Schritt nicht bereuen würde.

    Doch es kam alles anders. Heute bin ich stolzer Besitzer des noch immer gleichen Mini mit mittlerweile 1 GB RAM und 80 GB Festplatte und seit knapp zwei Wochen eines Macbooks mit 2 GHz. Ihr seht: Ich habe den Schritt keineswegs bereut und kann nur jedem dazu raten. :-D
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Ist schon irgendwie süchtig machend der Mac? Hätte ich vor inzwischen 11 Jahren auch nicht gedacht, dass mich Computer anmachen. Ich war damals ein echter Computerhasser, der nur ab und zu mit dem Atari Audio gemacht hat. Aber dann kam der Mac! Seit dem bin ich abhängig.

    Gruß Schomo
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Die Flasche Schampus ist schon kühl gestellt?
    Ihr 3 werdet doch wohl nicht alleine feiern.
    Und pass auf, in der lezten Zeit trinken viele so, das der Mac auch was abbekommt,
    was dem nicht immer gut tut. ;)
     
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Sucht aus Überzeugung scheint fast passend.
    In den letzten Jahren (seit 1986) habe ich insgesamt 15 Macs "verbraucht".
    Leider hat die Qualität einiger Produkte in den letzten 2-3 Jahren erheblich nachgelassen,aber mit meinem "Kleinen" bin ich vollkommen zufrieden und habe bisher keine "Ausfälle" zu beklagen.
    Zur Zeit habe ich zusätzlich für einige Wochen einen Windows Computer stehen und habe so mal einen direkten "Vergleich".
    Einfach grauenhaft.
    Die Inspiration per bootcamp oder parrallels Windows auf einem Mac zu installieren,außer das bestimmte "Spezial Software" genutzt werden muß,die nicht für den Mac verfügbar ist,entschließt sich mir bisher noch.
    Also wenn die Qualität bei Apple wieder steigt und das "Muhen" nicht mehr so stark ist,kann der 2% Anteil an Mac Anwendern sicherlich noch gesteigert werden.
     

Diese Seite empfehlen