1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Office, Word, Excel: Dokumente schreibgeschützt - Probleme beim Speichern

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Danisahne, 13.11.09.

  1. Danisahne

    Danisahne Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    262
    Hallo zusammen,

    ich kämpfe mit folgendem Problem:
    Wir haben unsere Benutzer auf dem Server (Mac OS X 10.5 Server).
    Sowohl unter Microsoft Office 2004 als auch unter 2008 kommt es zu dem Fehler, dass Word und Excel Dokumente, die auf dem Server liegen, nach dem Öffnen als schreibgeschützt erscheinen (oben in der Fensterleiste steht der Dateiname und dahinter in Klammern "schreibgeschützt". Es ist nicht möglich, das Dokument unter gleichem Namen zu speichern, man muss immer einen anderen Dateinamen zum Speichern angeben (sogar wenn am Dokument nichts geändert wurde; direkt nach dem öffnen des Dokuments erscheint der dunkle Punkt im roten Button in der linken oberen Fensterecke, als Zeichen, dass Änderungen nicht gespeichert wurden). Das so unter neuem Dateinamen gespeicherte Dokument erscheint dann aber nach dem zweiten Öffnen ebenfalls als "schreibgeschützt".
    Das Problem lässt sich auch nicht dadurch beseitigen, dass man die Dokumente auf den Schreibtisch des Netzwerkbenutzers kopiert.
    Ich bin fast sicher, dass es damit zu tun hat, dass sich die Benutzer auf dem Server befinden, und nicht lokal auf dem Rechner. Wie und ob man diesen Fehler mit Microsoft Office beheben kann weiss ich nicht.

    Kennt jemand diesen Fehler???
     
  2. HyteRaph

    HyteRaph Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    30.01.13
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    über Google bin ich auf diesen uralt Threat gestoßen. Wir haben bei uns genau das selbe Problem. Die Nutzer melden für die Freigaben am Server auf diesem mit ihren Netzwerkaccounts an. Fast alle Excel und Word Dateien erscheinen als [schreibgeschützt].... Das geht überhaupt nicht klar. Wir nutzen OSX 10.8.5 und Office 2011 ...
     
  3. HyteRaph

    HyteRaph Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    30.01.13
    Beiträge:
    103
    Oh man... kennt jemand das Problem oder hat einfach nur eine Idee warum die Dateien mit einem mal nur noch als schreibgeschützt geöffnet werden können? Das bringt einige Probleme und Umständlichkeiten mit sich....
     
  4. HyteRaph

    HyteRaph Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    30.01.13
    Beiträge:
    103
    Das Problem habe ich bei uns irgendwie beheben können. Beim Rechte durchstöbern ist mir irgendwann ins Auge gefallen, dass eine Netzwerkgruppe, welche in der ServerApp und im Arbeitsgruppenmanager normal angezeigt wurde/vorhanden war, auf dem Server unter "Informationen" eines Ordners/einer Datei nicht mehr geladen werden konnte. Unter den Rechteeinstellungen in der Zeile, wo die Gruppe hätte stehen sollen, wurde nur "Laden..." angezeigt. Im Endeffekt habe ich diese Zeile dann gelöscht, die Gruppe in der ServerApp gelöscht, eine neue Gruppe erstellt, die Freigaben innerhalb der ServerApp entfernt und neu erstellt und die Rechte für die neue Gruppe gesetzt. Während der ganzen Arbeit zig mal neugestartet...

    Ich hoffe das kann irgendwem bei der Fehlerfindung helfen.
     

Diese Seite empfehlen