1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office Verdrahten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fanboy, 20.07.09.

  1. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Hallo!


    Ich bin seit Freitag stolzer Besitzer einer PS3.

    JEtzt stellt sich mir die Frage, wie ich die PS3 am besten mit dem Internet verinden kann.


    Bis jetzt sieht es so aus, das ein LAN kabel von meinem Modem zu meinem PC geht.

    Und wenn ich am Macbook Internet brauche dann muss ich um stecken.

    Und wenn ich auf meinem Windows Notebook Internet brauche muss ich um stecken.

    Und jetzt muss ich dann auch noch um stecken wenn ich auf der PS§ Internet haben will?

    NEIN, sicher nicht.

    UND jetzt überlege ich ob ich einen W-LAN Router kaufen soll, dann muss ich nicht immer alles anstecken.

    Sondern kann mit meinem Macbook, dem Lenovo Notebook, der Playstation und sogar mit dem iPhone kabellos ins netz, aber wie mache ich das mit meinem PC? kann ich da das normale Internet anschließen?

    Und welchen W-Lan router soll ich kaufen?

    VORTEILE:
    Kabellos
    iPhone zugriff

    Nachteile:
    Teuer weil noch kein Router.




    Meine 2. Möglichkeit ist, das ich mein altes Netgear powerswitch nehme, und zu jedem gerät ein kabel hinfüre,

    Vorteil:
    -Billig weil ich nur 3 LAN Kabel kaufen muss.

    Nachteil:
    -kein iPhone W-LAN und Stationär gebunden.
     
  2. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    So einen W-Lan-Router bekommt man schon für unter 40-50€, wenn man nicht gerade eine Fritzbox nehmen will. Du musst ja keinen mit eingebautem Modem nehmen, da du auch problemlos den Router mit deinem vorhandenen Modem koppeln kannst. Diese Lösung fände ich wesentlich bequemer als dauerhaft mit Kabeln zu hantieren.
     
  3. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    und welchen kannst du da empfehlen?

    Bzw. wie kann ich meinen PC anschließen, der kein W-Lan hat?

    Ich bin bezüglich w-lan ein absoluter noob, hat denn der Router auch ein LAN ausgang?

    Mfg.
     
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Ich habe vor ein paar Jahren einen TP-Link-Router bei uns aufgestellt. Macht bis dato keine Probleme und liefert zumindest am MacBook ein gutes Signal ab. Meine Schwestern hatten mit W-Lan-USB-Sticks leichte Verbindungsprobleme, aber deren Rechner stehen auch hinter mehreren Stahlbeton-Wänden.

    Du kannst den PC entweder per Kabel anschließen (die meisten W-Lan-Router haben auch 4-8 Lan-Buchsen) oder aber du legst dir einen USB-Stick für W-Lan zu. Da gibt es schon ganz passable für unter 20€ und wenn dein PC nicht weit vom Router wegsteht, tun es evtl auch schon die billigen 7€ Dinger mit Realtek-Chipsatz.
     
  5. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    OK, mein PC steht ca. 5 cm. vom Router weg^^

    Also D_LINK oder TP?
     
  6. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    In meinem Fall TP-Link, aber D-Link ist sicher auch nicht schlecht. Da musst du im Detail mal selbst schauen, wie viel Geld du anlegen willst und was für deine Zwecke reicht.
    Wenn der PC so nah ist, würde ich übrigens das Kabel bevorzugen. W-Lan erreicht nur 54Mbit/s, sofern du keinen Super G- (was anscheinend die Netzwerkkarten von MBs nicht unterstützen) oder n-Standard- (was wieder teurer wird) Router nutzt. Die Kabelverbindung nutzt bis zu 100Mbit/s.
     

Diese Seite empfehlen