1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

office nicht richtig installiert

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von claudy, 19.10.09.

  1. claudy

    claudy Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    11
    immer diese Ratlosigkeit... *_*
    ich hab mir nun aufgrund des Studiums und der Kompatibilität office:mac 2008 zugelegt. Nachdem ich alle Warnungen ignoriert habe wie scheiße das Teil doch sei, rege ich mich schon bei der Installation auf.
    Wenn ich eins der Programme nach der Installation öffnen möchte, sagt der mir, dass office nicht richtig installiert sei. Ich soll office entfernen um es neu zu installieren. Nachdem ich das aber 5 (!!) mal gemacht habe reichts mir und ich weiß nicht mehr weiter! Wie bekomme ich das Ding jetzt zum Laufen???
    sry, falls diese Frage schon von anderen 10000 dämlichen Leuten gestellt wurde...
     
  2. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Entspricht dein Rechner den Systemanforderungen?
     
  3. claudy

    claudy Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    11
  4. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Wie hast du es deinstalliert?
     
  5. Solto

    Solto Alkmene

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    35
    Auf was für eine OS X Version lässt du den Office 2008 laufen?. Sieht mir irgendwie nach einem "Installer" Problem von Mac OS X aus.




    MFG
    Solto
     
  6. claudy

    claudy Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    11
    ich hab es so deinstalliert... programme - office - zusätzliche tools - office entfernen.

    Meine Mac-Version ist OS X 10.5.7
     
  7. claudy

    claudy Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    11
    wenn es ein installer problem ist... wie kann ich das dann beheben??

    vielleicht liegt der fehler auch bei mir... also...
    ich installier es, und am ende kommt dieses fenster mit "erste schritte". MUSS ich mein office im internet anmelden??? das mach ich nämlich nicht weil ich das überhaupt nicht einsehe.
     
  8. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.009
    Also zumindestens die Windows-Officeversionen müssen nach der Installation über das Internet aktiviert werden. Ob es sich bei der Mac-Version genauso verhält, kann ich nicht sagen.
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Hattest Du vorher die Trial-Version komplett deinstalliert?
     
  10. claudy

    claudy Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    11
    ja hab ich.. ich hab mich jetzt auch online angemeldet aber das ist ja nur für msn. ich habe jetzt alles gemacht, was ich denke was es so zu machen gibt.
    Ich weiß nicht mehr weiter. Bin schon am überlegen ob ich es wieder zurückgeben soll und mir iwork kaufen soll. Dann beleg ich keinen Kurs mehr mit Referaten...
     
  11. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Das kann ja nicht die Lösung sein. Noch mal gaaaanz in Ruhe und Schritt für Schritt:
    - deinstalliere das Office über den vorgegebenen Weg Programme - Office - zusätzliche Tools - Office entfernen.
    - suche mit Spotlight unter Einbezug der Systemdateien nach "microsoft". Findest du was, lösche es!
    - mache einen Neustart.
    - Installiere dein Office ganz normal => Doppelklick auf die Setup-Datei im Image. Lass das Setup-Programm durchlaufen.
    - Ist das geschehen, starte Office NICHT, sondern lade dir die aktuellen Updates am besten manuell hier herunter (achte auf die korrekte Sprachversion!) und installiere sie.
    - Die aktuellste Version ist 12.2.1, die solltest du nach den Updates erreicht haben.
    - Starte nun Office. Eine Online-Registrierung ist nicht erforderlich.

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen