1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Office Mac 2008

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Zesa20, 16.06.08.

  1. Zesa20

    Zesa20 Jamba

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    56
    Hallo Administratoren,

    ich habe folgende Frage bzw, folgendes Problem:
    Ich habe Offce Mac 2008 (nach meinen Recherechen ein großer Fehler) und möchte das nun problemlos (ich weiß klingt lustig) installieren.

    Auf allen iMacs ging das wunderbar, selbstverständlich auf dem iMac vom Chef macht der Probleme, sodass ich wie ein Idiot da stand, weil ich das 10 mal installiert hatte.

    Was mir auch aufgefallen ist: Ich konnte Office nicht für alle Benutzer installieren. D.h.
    ich hatte mich als Administrator angemeldet und Office installiert, dann hat sich mein Chef übers Netzwerk (mit einem Windows Benutzernamen, das geht ja) angemeldet und Office war gar nicht zu sehen.

    Was mich auch gewundert hat, bei dem Update von SP1 lief es bei den anderen iMacs einwandfrei, ABER bei dem Chef natürlich wieder nicht. Bei der Auswahl auf welcher Platte sich Office befindet, waren beide mit einem roten Ausrufezeichen oder sonstiges versehen. Das macht wenig Sinn, wenn man den Assisten nur mir installierter Office Anwendung zum Laufen kriegt, aber der Auto Update Assitent mir dann sagt: "Geht nicht!"

    Irgendwann ging das auch mal und ich hatte mich gefreut (ich weiß zu früh gefreut)

    Ich starte die erste Anwendung "Word" und es kommt ein Fehler dass Wort nicht gestartet werden kann und ich ein Bericht an Microsoft schicken soll.
    Bei Excel, PowerPoint und der anderen eleganten Outlook-Lösung auch.

    Nach mehreren neuinstallationen hat das irgendwann mal funktioniert, dann neugestartet und dann gings wieder nicht.

    Also mir ist das schon oberpeinlich vor dem Chef zu argumentieren, dass es nicht an mir liegt, aber an ihm darf es ja gar nicht liegen.

    Bei allen sogar auf meinem persöhnlichen iMac funktionierte es und auch auf dem Administrator konto auf dem imac vom chef gings, aber nicht auf seinem Konto.

    Naja nun habe ich eben die MacOS X CD reingelegt und MAC neu installiert, gerade ist die installation zu ende.

    Muss ich was beachten bei der Installation von Office Mac 2008 bzw. kann ich als Administrator es nicht für jeden Benutzer auf dem Computer freigeben?

    Mit freundlichen Grüßen

    Zesa
     

Diese Seite empfehlen