1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Office:mac 2008 öffnet Dateien nicht mehr mit Doppelklick

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von JoeBrave, 18.09.08.

  1. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    (Guten morgen ...)

    Wenn ich eine in Windows erstellte Datei erhalten und versuche mit Doppelklick zu öffnen, braucht z.B. Excel erstmal sehr lange bis es startet und dann kommt eine leere Arbeitsmappe1. Gleiches gilt übrigens für Word und Powerpoint. Einzige Chance die Datei anzusehen ist, wenn ich über Datei -> öffnen die Datei öffne.

    Das Problem tauchte bei mir schon früher mal auf, habe dann Office neu installiert. Bis zum gestrigen Sicherheitsupdate war dann auch alles gut.

    Gibt es noch mehr mit dem Problem und noch viel wichtiger, gibt es eine Lösung? (ich mein, außer Office wegzuschmeissen :p)
     

Diese Seite empfehlen