1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office Excel 2008, Absturz und Einfrieren des Rechners

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von nappes4all, 02.05.08.

  1. nappes4all

    nappes4all Jonagold

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    habe folgendes Problem aus heiterem Himmel mit Excel 2008:

    - Datei in Excel wird bearbeitet; Zustand: kleines Fenster
    - Fenster wird verschoben
    - "grüner" Vergrößerungsknopf wird gedrückt
    - Excel öffnet sich auf gesamten Bildschirm, das ursprüngliche (kleine) Fenster ist eingebettet in dem großen in der linken oberen Ecke

    -->> der gesamte Rechner ist eingefroren, Maus lässt sich nicht bewegen, aber nichts mehr auswählen. Tastenkombinationen funktionieren auch nicht.

    Nur "Notaus" über Drücken des Ein-/Ausschalters ist noch möglich.


    Diese Erscheinung fand heute urplötzlich statt und beschränkt sich auf Excel.

    Deinstallieren von Microsoft Office für Mac und Neuinstallation haben das Problem nicht gelöst, wobei bei der Neuinstallation der Produktkey nicht erneut abgefragt wurde.

    Hat jemand eine ähnliche Situation oder weiss jemand Hilfe.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. raupe90

    raupe90 Erdapfel

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    4
    Servus Nappes,

    Problem hatte sich bei mir nach Installation des Updates erledigt.

    Grüße
    raupe
     
  3. nappes4all

    nappes4all Jonagold

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    21
    Danke für den Hinweis, aber ich habe das neuste Update.

    Vielleicht hat sonst noch jemand eine Lösungsmöglichkeit.
     
  4. brainpain2000

    brainpain2000 Alkmene

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    30
    Hallo,


    ich habe auch trotz neuester Updates das Problem

    Es passiert bei mir auch wie oben beschrieben aber zusätzlich noch beim Öffnen von manchen CSV-Dateien.


    Danke für Hilfe

    brainpain2000
     
  5. Sorry

    Das Problem kenne ich auch das neue offic ist nicht so gut habe auch alles ausprobiert und es ging immer noch nicht habe wieder das alte offic genommen ist einfach besser als das neue. Selbst offic direkt kann einen nicht helfen sie sagen das es an meinen rechner liegt aber ich bin nicht der einzige der diese probleme hat. Es gibt ungefähr 80 bis 90 Leute die dieses Problem haben. Nimm lieber das alte offic das macht sowas nicht das neue braucht noch zeit bis es 100 % geht hat noch zu viele Fehler.



     
  6. Sorry

    :mad:
     
  7. nappes4all

    nappes4all Jonagold

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    21
    Danke für die Infos. Aber vielleicht findet sonst noch jemand eine Lösung.

    Ich habe folgenden Trick ausprobiert:

    - "grünen" Knopf ignorieren
    - im Menü "Fenster" die Aswahl "Fenster maximieren" anklicken. Fenster wird groß oder kein, ohne dass der Rechner abstürzt.

    Ich glaube, dass auch ein Zusammenhang darin besteht, wie klein das Fenster ist. Sehr klein zusammengeschobene Fenster führen beim Maximieren zum Absturz.
     
  8. brainpain2000

    brainpain2000 Alkmene

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    30
    Hi,

    also ich bin wirklich enttäuscht von Office.


    Die Software muss sich nach mir richten, nicht ich mich nach der Software (daher werde ich keine Buttons ignorieren - ich werde einfach draufdrücken)

    Ich schreibe wissenschaftliche Arbeiten und habe nun schon einen "ich drücke lieber alle 2min auf den Speichern-Button"-Neurose

    Ich werde nun mal iWork testen - ich bin doch kein Clown ;)


    brainpain2000
     

Diese Seite empfehlen