Office 365 Apps auf IOS in Exchange Online Hybrid Umgebung

Dieses Thema im Forum "Apple im Unternehmenseinsatz" wurde erstellt von jessica@otto, 23.10.18.

Schlagworte:
  1. jessica@otto

    jessica@otto Erdapfel

    Dabei seit:
    23.10.18
    Beiträge:
    1
    Moin Community,

    ich bin neu hier und hoffe die richtigen Infos und Fragen zu stellen.
    Wir sind bei der Migration zu Office 365 und wie so viele nutzen wir fürs Business IPhones, aber die Welt in der wir uns bewegen ist rein Microsoft.
    Kurz zu den Rahmen... Exchange Online, (2016 onPrem) , Azure AD sync, … Clients mit Windows 10 1803, IPhones mit 12.0.1. Nun sind wir im POC mit Intune dabei zu prüfen wie weit wir eigentlich ein IPhone MDM Seitig bedienen wollen und können und ob uns nicht evtl. eine Verwaltung mit MAM Policies reicht. Bei unseren diversen Tests stoßen wir immer wieder auf komische Phänomene und sind uns nicht sicher liegt es an IOS, an der MS APP auf IOS, oder oder oder...? Ein Beispiel aus meinen Tests dieser Tage.
    Ich bekomme eine Mail mit einer Exceldatei. xlsx erstellt am Windows 10 Client mit Office 365 Pro Plus.
    Eine einfache Datei mit Text ohne Extras, ich öffne diese, speichere sie in meinem Firmen OneDrive. Öffne sie auf dem IPhone aus der Excel App, füge einige Wörter hinzu und speichere sie erneut im OneDrive. Danach sende ich mir die Exceldatei auf meinen Firmen Mail Account und kann den .xlsx Anhang plötzlich nicht mehr öffnen! (Auch nicht nach einem Zwischenspeichern auf dem Desktop) Es kommt die Meldung , Die Datei xy kann von Excel nicht geöffnet werden, da das Dateiformat oder die Dateierweiterung ungültig ist.... Mit Word habe ich das Problem nicht bei gleicher Handhabung.
    Gibt es hier Kollegen mit denen man sich zu diesen Themen im Unternehmen austauschen kann?
    Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Einsatz innerhalb Office 365 gemacht oder seit auch grad dabei?
    MDM oder Policy?
    Ich wäre an einem Austausch zwischen Admins und auch IT Verantwortlichen interessiert.