• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Office 2011, "Abschnittsumbruch (fortlaufend)", trotzdem neue Seite / Seitenumbruch

RechnerFrust

Macoun
Mitglied seit
01.12.13
Beiträge
117
Hallo,
ich habe schon seit langem ein Problem: Ich schreibe auf Office 2011 einen längeren Text, in den ich "Abschnittsumbrüche (fortlaufend)" definieren muss. Dennoch haut mir Office 2011 damit jedesmal automatisch einen Seitenumbruch ein – was ich aber nicht will und was so auch nicht bleiben kann.
Im Netz habe ich schon gesehen, dass viele dieses Problem haben und dass das irgendwie mit den Fußnoten auf der entsprechenden Seite zu tun hat. Was für mich allerdings überhaupt keinen Sinn ergibt; außerdem kann ich auf den entsprechenden Seiten auch nicht alle Fußnoten löschen.
Was kann ich tun?
Um Hilfe wäre ich dankbar!!
LG
 

Ergebnis

Uelzener Rambour
Mitglied seit
10.04.11
Beiträge
366
Das scheint ein Bug zu sein. Im aktuellen Word 16.33 findet bei der Auswahl "Abschnittsumbruch (fortlaufend)" kein Seitenwechsel statt.
 

kolvi

Riesenboiken
Mitglied seit
08.08.17
Beiträge
293
Scheint aber dann nur bei office 2011 der Fall zu sein, im aktuellen office (ich nutze 365) kann man unter Layout fein definieren, was man haben möchte...

Bildschirmfoto 2020-01-15 um 16.55.11.png
 

Ergebnis

Uelzener Rambour
Mitglied seit
10.04.11
Beiträge
366
Definieren kann er das schon auch, Word macht es nur nicht.
 

RechnerFrust

Macoun
Mitglied seit
01.12.13
Beiträge
117
In der Tat: Unterschiedlich wählen kann ich die unterschiedlichen Umbrüche schon. Nur haut mir das Programm eben auf Seiten, auf denen Fußnoten stehen, einen Seitenumbruch OBWOHL ich "Abschnittsumbruch fortlaufend" wähle.
Gibt's da keinen Trick der Lösung?