1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office 2008 - wann ist das Paket stabil?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von mausegurk, 13.04.08.

  1. mausegurk

    mausegurk Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    177
    Hi, ich habe seit Erscheinen von Office 2008 die Software hier noch ungeöffnet und verschweisst liegen, da ich in vielen Foren stark überwiegend Beiträge negativer Art über das Programm gelesen habe. Nun frage ich mich folgendes:
    • wird das Programm überhaupt mal stabil mit späteren Updates oder ist das gar nicht möglich, da die Software einfach zu schlecht programmiert ist?
    • Ist es besser, das Programm wieder zu verkaufen und eine Office Alternative zu bevorzugen?
    Möchte jetzt keine Open Office, Neo Office, iwork Diskussion. Mir geht es nur um Office 2008 und dessen Unzulänglichkeiten.
     
  2. Stargoose

    Stargoose Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    240
    Also ich habe Office 2008 jetzt seit ca. 3 Wochen im Einsatz, und bin
    bisher absolut zufrieden damit.

    Jedes Programm hat halt irgendwo seine Stärken und Schwächen, und auf
    eine fehlerfreie Software zu warten kann unter Umständen lange dauern :)

    Gruß, Oliver
     
  3. pille

    pille Stechapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    158
    Der momentane Zustand ist sicherlich ein Ärgernis.
    In Zukunft wird sich das aber mit großer Wahrscheinlichkeit ändern. MS Produkte neigen ja dazu mit Servicepacks erst richtig fertig zu werden.

    Ich schreibe übrigens gerade meine Diplomarbeit in word 2008! Und das an sich sehr entspannt. Sofern man auf die Rechtschreib- und Grammatikprüfung verzichten kann ist es längst nicht so instabil wie behauptet wird. Der Formeleditor ist natürlich zur Zeit ein Ärgernis. Aber spätestens mit mathtype 6 sollte das Problem vom Tisch sein (Ende Mai/ Anfang Juni laut dessci).
     
  4. apflix

    apflix Antonowka

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    359
    tut mir leid, aber eine Rechtschreibprüfung gehört einfach zum Minimum was eine Office-Lösung bieten muss. selbst wenn man die Orthografie beherrscht können schnell mal Tippfehler passieren.
     
  5. apflix

    apflix Antonowka

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    359
    ich denke auch (und hoffe es für die User), dass Office 2008 irgendwann mal stabil läuft. die Frage ist nur WANN! :-D
    wenn man sich den bisherigen Verlauf ansieht kann das durchaus noch einige Monate dauern
    Du solltest dich also fragen... wie lange du warten kannst und ob es für dich eine Alternative gibt? o_O
     
  6. apflix

    apflix Antonowka

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    359
    mein Tipp:

    1) werde dir klar für was du die Office-Lösung benötigst und formuliere eine Kriterienliste
    (Geschwindigkeit, Stabilität, willst du mit vielen Bildern,Tabellen oder Formeln arbeiten...)

    2) wähle 3 verschiedene Office-Anwendungen aus und teste sie ausgiebig nach den von dir aufgestellten Kriterien. (von allen gibt es Testversionen zum Download) da alle Programme verschiedene Schwerpunkte haben kannst du mit Hilfe dieses Forums schnell die für dich passenden herausfinden. mehr als 3 solltest du nicht testen, da du dich in jedes erst ein bisschen einarbeiten musst.

    3) entscheide welches Programm für dich und deine Bedürfnisse das Richtige ist ;)
     
  7. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Wenn du es doch ungeöffnet bei dir liegen hast, dann installiere es doch einfach mal und mach deine eigenen Erfahrungen! Jeder wird eine andere Meinung dazu haben, wie bei allen Dingen im Leben.

    Für mich ist es stabil, aber zu langsam. Für dich kann es wieder gänzlich anders sein.
     

Diese Seite empfehlen