1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office 2008 - Update funtkioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Der_Student2k8, 21.01.10.

  1. Der_Student2k8

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    113
    Hallo,

    ich arbeite in letzter Zeit wieder vermehrt mit Word. Da dies jedoch einige Probleme macht, habe ich gegoogelt und bin auf ein "kritisches" Update gestoßen.

    Wenn ichs über den normalen Autoupdater laufen lasse, dann lädt der runter und runter installierts aber nicht :(

    Jetzt hab ich mir das Ding direkt bei MS runtergeladen und der kannts mir auch nicht installieren (Siehe Anhang)

    Weiß jemand woran das liegen kann?

    Danke und Gruß
    DS2k8
     

    Anhänge:

  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Neustarten, keine Programme nebenbei ausführen und nocheinmal versuchen.
    Kontrollieren, ob du alle vorangegangenen Updates installiert hast.
    Kontrollieren, ob du beim Download die richtige Sprachversion ausgewählt hast.

    Ansonsten haben schon mehrere Neustarts und Installationsversuche geholfen.

    Im schlimmsten Fall: Office deinstallieren (und zwar mit dem dafür vorgesehenen Programm). Neu installieren, alle Updates direkt von der MS-HP laden, wieder auf die Sprachversion achten.

    PS. Es gibt übrigens schon einige neuere Versionen, du solltest öfters updaten, das bringt gerade bei MS Office sehr viel. ;)
     
  3. Der_Student2k8

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    113
    Wie heisst denn die dafür vorgesehene Software?
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Deinstaller! liegt in deinem Office-Ordner unter Zusätzliche Tools/Office entfernen.
    Du darfst den Office-Ordner nicht umbenennen und nicht verschieben.
    Aber meistens liegt es daran, dass du ein Update ausgelassen hast. So nett wie Apple mit dem (System)-ComboUpdates ist MS ja nicht, du musst jedes Update einzeln aufspielen und in der richtigen Reihenfolge.
    Word ist jetzt bei 12.2.3
    salome
     
  5. Der_Student2k8

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    113
    Hallo salome,

    was sagt man denn dazu?

    (Siehe Anhang)
     

    Anhänge:

  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Am besten gar nichts. ;)
    Kommt diese Meldung von einem Update? Dann nimmst du am besten den Deinstaller und desinstallierst alle und installierst dann Office noch mal bevor du die Updates nacheinander aufspielst.
    Hast du womöglich irgendwo eine Trialversion liegen? Die muss auch runter.
    salome
     
  7. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.010
    Wenn es tatsächlich noch eine Trialversion ist, wie von Salome vermutet, musst Du vor der Neuinstallation die Datei

    "Microsoft Office 2008 Settings.plist" in den Papierkorb legen/löschen.

    Du findest sie unter Benutzer/Benutzername/Library/Einstellungen/Microsoft/Office 2008.
     
  8. Der_Student2k8

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    113
    Hallo Salome,

    das ist der Deinstaller den du mir empfohlen hast der unter Programme-> Office -> Additional Tools liegt.

    Das Ding ist ich hab mal ne englische Version draufgehabt die ich mir aus dem Urlaub mitgebracht hatte, mir dann die deutsche Version gekauft um zu merken, dass mein Entourage-Account komplett weg ist, dann per Time-Machine alles wieder zurück zum alten Zustand geholt und die Vollversion wieder draufgespielt.

    Und jetzt ists schlecht :(
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wenn du den Deinstaller benützt sucht er ohnehin nach allen Office-Versionen und fragt, welche zu deinstallieren sind
    Ich rate dir aber beide Versionen zu deinstallieren und dann die deutsche neu zu installieren. Damit wirklich keine Reste bleiben und MS nicht gleich wieder meckert.
    Die Datenbanken (in deinem Haus /Dokumente) von Entourage werden nicht gelöscht. Wenigsten ein Pluspunkt. :)
    salome
    @Keef: Ich habe den Ordner "Einstellungen" nicht in meiner Library. Hat man denn nur, wenn eine Office-Trial installiert ist?
    Aber wenn Der_STudent auch dort nachschaut, kann es nicht schaden.
     
  10. Der_Student2k8

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    113
    Salome das Problem ist, dass er sucht und sucht und sucht aber KEINE Office-Version findet, siehe Screenshot.
     
  11. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.010
    @salome

    Zwischenzeitlich hatte ich mir auch die Originalversion gekauft und nicht weiter nachgeschaut.

    Als ich die Trialversion hatte, war dieser Pfad tatsächlich noch vorhanden. Er ist übrigens so auch in der Installationsanleitung beschrieben und er muss zwingend genutzt werden, weil ansonsten der neue Product-Key nicht eingegeben werden kann.
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ach so, das sagt der Deinstaller, ich dachte das sagt ein Update.
    Das heißt dein Mac ist jetzt Office-frei?
     
  13. Der_Student2k8

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    113
    Also gemäß dem Installer ja, aber ich habs drauf und benutz es auch... Er findet ja beim Update-Installer auch keine Version,...Ich steig garnicht mehr durch um ehrlich zu sein,...
     
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hole dir AppZapper oder AppDelete oder ein anderes "Vernichtungstool" und räume alles, was es von Office ibt (bis auf die Datenbank im Ordner Dokumente) in den Papierkorb. Microsoft Office Ordner sind: in ~/Library/Application Support und in ~/Library/ Preferences. Da liegen auch einige com.microsoft.abcd.plist. Außerdem in ~/Library/Caches/Microsoft Office, ~//Library/Sync Services/Schemas/MicrosoftOfficeNotes.syncschema. Und in /Library/Application Support.
    Aber das sollte eines der empfohlenen Tools alles finden.
    Dann leere den Papierkorb und starte den Mac neu.
    Installiere Office neu und hole dir die richtigen (deutschen) Updates.
    Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht (mehr).
     
  15. Der_Student2k8

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    113
    Hallo salome,

    vielen Dank für deine Hilfe. Ich habs jetzt genau so gemacht und die Updates sind jetzt drauf. Ich hoffe das Ding hält! :)

    Danke nochmal!
    DS2k8
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Word 12.2.3 ist ziemlich stabil. Die Problebe von 12.0 haben sich nahezu alle aufgelöst. Ich habe nur noch einen einzigen kleinen Ärger, nämlich dass sich der Text (ich habe immer die Entwurfsansicht offen) manchmal zusammenschiebt (mehrere Zeilen übereinander). Da genügt aber + s , also sichern, und alles sieht wieder normal aus.
    Viel Fraude, auch wenns ein MS-Progamm ist. :)
    salome
     

Diese Seite empfehlen