1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Office 2008: Student oder Business? Brauche Denkhilfe!

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von sneude, 08.11.09.

  1. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Ich überleg mir gerade einen Wolf und komm doch auf keinen grünen Zweig:

    Ich hatte bis jetzt Office 2004 und habe mir vorgestern mein neuen MacBook Pro geholt, mit Office 2008 - allerdings der Student Edition. Im nachhinein bin ich draufgekommen, dass ich eigentlich Exchange-Server-unterstützung bräuchte. Nicht unbedingt, weil ich darüber so viele Mails bekomme, aber weil ich die automatische Synchronisierung meiner Adresse und Termine über den Exchange-Server auf den iPod Touch genial finde. Früher hat die Sync via iCal auf den iPod Touch immer wieder Probleme gemacht.

    Jetzt überlege ich, ob mir dieser Luxus (und ergo das Upgrade von 2004 auf 2008 Business) weitere 200 Euro wert ist oder ob ich mir die (bislang originalverpackt gebliebene) Student Edition installiere, und die Exchange-Mails dann eben mit Mail oder mit dem migrierten Office 2004 abfrage (ginge das überhaupt, Entourage 2004 und 2008 gleichzeitig zu benützen?).

    Oder freunde ich mich gar endlich mit Mail, iCal und Addressbook an? Ich finde die All-in-one-Lösung von Entourage nach wie vor bestechend, und ich liebe es, mir alles auf meine Bedürfnisse zurechtschneidern zu können - was ich an den Apple-eigenen Programmen vermisst habe.

    Der Bauch sagt also Office/Entourage, der Kopf weiß allerdings noch nicht genau, wie er das am besten geregelt kriegt.

    Allerdings: Und meine zukünftige To-Do-Liste wird in Bento erstellt. Und das kann ja wohl besser mit den Apple-Programmen als mit Office, oder? HILFE!
     
  2. Gandalf321

    Gandalf321 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    172
    Ich bin als langjähriger Outlook Nutzer auf Mail und Co umgestiegen, da mir Entourage in der MobileMe Synchronisierung nur Ärger gemacht hat. Hatte ständig alle Kalendereinträge doppelt usw.

    Das synchroniesieren geht mit den Appleeignen Programmen eben besser.
     
  3. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Die Lage scheint sich gerade wieder ein wenig zu verändern. Ich schaffe es einfach nicht, den Exchange-Account in Mail einzurichten. Mail fragt in den Kontoeinstellungen irgendwie nach anderen Informationen als Entourage.

    (Ganz abgesehen davon, dass der Migrationsassistent auch nicht funktioniert und mir die Freude über mein neues MacBook gerade langsam flöten geht ...)
     

Diese Seite empfehlen