1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

office 2008 open type schriften

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von woy, 20.04.09.

  1. woy

    woy Granny Smith

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe zwei Open Type Schriften auf ein ALU Macbook mit Office 2008 installiert. Installation über Linotype Font Manager. Alle aktuellen Updates sind drauf. Fonts wurden auch manuell in alle Fonts Ordner (inkl. den Microsoft Font Ordner) kopiert.

    Einer der beiden Schriften funktioniert problemlos. Die zweite Schrift taucht in der Microsoft Font Liste nicht auf; kann aber trotzdem verwendet werden, indem man den Namen der Schrift manuell eintippt.

    Wie schaffe ich es, dass die Schrift in der Liste auftaucht. Im Schriftenkoffer wird die Schrift unter "Nicht mit Microsoft Office kompatibel" gelistet, war aber bis jetzt immer kompatibel - und die manuelle Vorgehnsweise funktioniert ja.

    De- und Neuinstallieren + Font Cache leeren hat leider nix gebracht.
     

Diese Seite empfehlen