1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Office 2008 Lizensschlüssel löschen?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von peterpan82, 05.10.09.

  1. peterpan82

    peterpan82 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    935
    Hallo,

    ich verkaufe mein MB auf dem Office 2008 student Version insatlliert ist. Bevor ich es verkaufe werde ich das OS 10.6. neu asusetzen und alles löschen. Kann ich den Lizenschlüssel denn auch einfach löschen und habe den dann quasi wieder um den bei meinem neuen MB Pro zu verwenden?
    Wenn ja, wie?

    Danke
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.563
    Wenn Du den Rechner neu aufsetzt und die Platte vorher formatierst, dann befindet sich doch nichts mehr von Dir auf dem System - insofern kann auch der Lizenzschlüssel nicht von Anderen verwendet werden. Du kannst mit dem Key dann ohne Probleme eine andere Office-Installation durchführen -> einfach bei der Installation eintippen, wie gehabt ;)
     
  3. peterpan82

    peterpan82 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    935
    ja also ,das system lasse ich ja schon drauf. bei dem MB wurden ja OS 10.5. CD's mitgeliefert und die würd eich einfach nochmal drüber laufen lassen und dann das upgrade Snow Leo drauf spielen. das müße ja auch nochmal gehen???
    Dahcte nur mal, dass man den Lizensschlüssel wirklich löschen muß und das bestätigen, damit Microsofrt das auch weiß...
    Angenommen, ich will das Programm einfach nur von meinem System schmeißen und den Shclüssel löschen, wie mache ich das denn?
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.563
    Es reicht, wenn Du nur die Snow Leo-DVD einlegst und von dieser installierst. Es braucht nicht unbedingt ein vorher installiertes Leo. Somit sparst Du eine Menge Arbeit und Zeit :)

    Ich habe hier eine 3er-Lizenz für Office 2008 und wechsel permanent die Macs damit durch. Nach jeder erfolgten Installation habe ich meist die Registrierung durchgeführt und bislang gab es damit keine Probleme. Ich denke, wichtig ist halt, dass man die Anzahl der Maschinen, auf denen zeitgleich die Installation vorhanden ist, nicht überschreitet :)

    Mit dem Installer des Office kann man die Deinstallation laufen lassen und soweit ich weiss wird dabei auch gefragt, ob Einstellungen erhalten bleiben sollen oder nicht. Insofern dürfte wohl auch der Key gelöscht werden. Zur Sicherheit würde ich jedoch noch mal die Library manuell abgrasen. Wenn Du Office komplett runternimmst, kannst Du ja ruhigen Gewissens alle Einträge mit "Microsoft" und "Office" löschen.
     
  5. peterpan82

    peterpan82 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    935
    J das stimmt.
    Ich habe auch die 3er Version und wenn ich die auf dem alten drauf lasse und die bei meinem anderen 3 installieren würde dann würde es bei meinem letzen ja nicht mehr funktionieren und sas will ich verhindern. War ja nicht Bestandteil des Verkaufs, desahlb weg damit.
    Werde das mal mit der Deinstallation ausproieren...

    Ich weiß nur dass das mit den Schlüsseln bei Itunes auch immer funktoniert hat, da gab es en Menü, in dem man die vergebenen Schlüssel wieder löschen konnte, also wenn man seine Musik auch noch auf einem 2. Rechner sync. hat,
     
  6. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.563
    Wenn Du drei Lizenzen hast, die sich innerhalb des gleichen Netzwerkes bewegen, dann gibts keine Probleme. Eine vierte Installation innerhalb des LANs funktioniert dann nicht. Wenn jedoch aus dem 3er-Verbund ein Rechner verkauft wird und irgendwo in einem anderen LAN läuft, dann kann dies natürlich nicht Deine Installationen beeinflussen. Insofern hat es keine Auswirkung auf die Funktion Deiner Lizenzen, wenn der Käufer zuhause irgendwie den Key zurechtfummelt und unter Deiner Lizenznummer weiterarbeitet.
     

Diese Seite empfehlen