1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office 2008 Formeleditor: Nach Speichern Formel als Bild

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Connexion, 05.02.09.

  1. Connexion

    Connexion Jonagold

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    18
    Guten Morgen,

    ich nutze für meine Arbeit gerade den Formeleditor unter Office 2008. Die Formeln habe ich anschließend beschriftet. Es klappt auch wunderbar, doch dann speicher ich mein Dokument ab und wenn ich es wieder öffne, dann sind die Formeln als Bilder gespeichert. Also wenn ich doppelt draufklicke öffnet sich nicht mehr der Formeleditor sondern die Formatierung für Bilder. Könnte mir jemand weiterhelfen?

    Grüße, Connexion
     
  2. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    da wirst du nichts dran ändern können.
     
  3. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Das ist seltsam, normalerweise solltest du die Formel erneut bearbeiten können!
    Was passiert denn, wenn du einen rechten Mausklick auf die Formel machst?
    Bekommst du dann im Kontextmenü den Eintrag "Formel-Objekt" > "Öffnen" angezeigt?
     
  4. Connexion

    Connexion Jonagold

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    18
    Vielen Dank für Eure Antworten. Habe den Fehler gefunden. Ich habe nachträglich die Formatierung der Formel mit einer Formatvorlage geändert. Dabei erfolgt dann wahrscheinlich die Umwandlung der Formel in ein Bild. Wenn ich das Format direkt im Formeleditor ändere, ist dann snschließend alles tutti! Blödheit wird halt bestrafft ;) Aber darauf muß man erst einmal kommen ...
     

Diese Seite empfehlen