1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Office 2008 auf Mac: Funzt es mittlerweile vernünpftig?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von chihan, 10.12.09.

  1. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Hallo LIEBE Forumsmitglieder,

    vor ein paar Jahren, vielleicht war es auch nur eins :) habe ich noch Office auf dem Mac betrieben. Es geht primär um Word. Das ganze lief so instabil und nervig, dass ich das ganze über Bootcamp in Windows betreiben musste.

    Da ich jedoch alle Daten und Programme auf der OSX Seite habe und ja nicht umsonst Mac User bin, jedoch auf Office von Microsoft (Word) für universitäre Arbeiten angewiesen bin, würde ich gerne wissen wie das Programm mittlerweile --> Snow Leopard läuft.

    Über aktuelle Erfahrungswerte wäre ich sehr glücklich...

    Lieben Dank :-*
     
  2. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    läuft meine Meinung nach immer noch nicht richtig rund, einfach zu langsam, bin jetzt auf iWork umgestiegen
     
  3. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Ich finds OK. Seit dem Update scheint es gut zu klappen. Mache allerdings auch nicht soooo große Dinge damit.

    iWork habe ich auch, und läuft einwandfrei. Allerdings ist man leider, wenn man auch berufliche Dinge mit seinem Mac macht, oftmals auf die beste Kompatibilität angewiesen - und das ist mit iWork leider nicht so gut möglich.
     
  4. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Beruflich verwende ich auch MS Office 08 und bei mir läuft es eigentlich ganz okay. Für Privates habe ich iWork und bin damit extrem zufrieden. Würde gerne alles damit machen, aber das geht nicht :(

    Gruß
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Biete Karma für ein überflüssiges p...
    Gruß
    Andreas
     
    salome gefällt das.
  6. knollorulez

    knollorulez Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    387
    es läuft würde stromberg sagen ;) also bei kleinen dokumenten kann man nicht meckern, da funktioniert alles tadellos, aber sobald ich an dokumenten arbeite die über 20 seiten hinaus gehen wirds hakelig und es stürzt gern mal ab.
     
  7. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Die Geschwindigkeit ist wirklich noch nicht optimal, aber das wird sich wohl nicht mehr ändern. Von den Funktionen und der Stabilität ist es aber mittlerweile sehr gut benutzbar - hatte schon seit einiger Zeit keine Troubles mehr damit, was anfangs ja noch nicht der Fall war (jede Stunde ein Absturz).
     
  8. Dr. Leschper

    Dr. Leschper Jonagold

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    22
    Sehe das eben so. Office:Mac ist mittlerweile gut geworden. Für regen Datenaustausch kommt man fast nicht drum herum.
    Für eigene Sachen, die nicht absolut 100% kompatibel sein müssen empfiehlt sich allerdings iWork, da es optimal mit allen anderen Programmen (iPhoto usw.) zusammen arbeitet.
     
  9. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Die Geschwindigkeit ist nicht sehr toll.
    In der Firma wo ich Arbeite wird leider MS Office 2008 benutzt ab etwa 15 Seiten stürzt es immer wieder ab.
    Zuhause nutze ich iWork und MS Office wobei ich iWork bevorzuge.
     
  10. apple3hugger

    apple3hugger Elstar

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    74
    Würde mich auch interessieren, weil ich will mir für die Arbeit ein 13" Mac Book kaufen, schrecke aber noch zurück weil ich alle meine Montageeinsatzberichte auf Word schreiben muss.
    Und mein Firmen HP Schrott Book nervt immer mehr.
    Muss halt in den Berichten sehr viele Fotos unterbringen, und da hab ich gehört hat das Word for mac Probleme.
     
  11. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Also wenn du sehr viele Bilder einbinden musst ist MS Office nichts.

    Als Alternative von MS Office gibt es auch noch Open Office was einbissen besser ist.
     
  12. Dr. Leschper

    Dr. Leschper Jonagold

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    22
    Ich verfolge seit Monaten die geteilten Meinungen über das MS Office:Mac Paket. Nachdem ich mit iWork 09 öfters Probleme hatte, Doc,- Powerpoint und Excel Dateien korrekt zu lesen und zu bearbeiten, habe ich mir auch diese Software gekauft. Sobald alle aktuellen Updates installiert sind, hat man ein sehr mächtiges und stabiles Office-Programm. Und ganz ehrlich, Microsoft ist nun mal das meist genutzte Office in fast allen Büro´s. Die einzelnen Programme laufen sehr gut und ich kann die Abstürze in vorher erwähnten Einträgen absolut nicht nachvollziehen. Selbst Powerpoint ist mittlerweile richtig brauchbar. Ich kann es nur empfehlen. Und wer z.B. Entourage nicht benötigt, der kann sich ja beim Installieren die Programme auswählen, welche er haben möchte und welche nicht.
     
  13. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Hahaha...habe gerade meinen Text gelesen und muss festellen:

    Zu müde, vieeel zu müde und dazu noch ein Wunder der Rechtschreibung!
     
    afri gefällt das.
  14. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Also ich schreibe prinzipiell immer über 20 Seiten-->Absturz?! Das würde mich jetzt mal interessieren. Gib es noch mehr Berichte?
     
  15. Dundonian

    Dundonian Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    77
    mich auch....
     

Diese Seite empfehlen