1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Off-Topic und die Musik der Ankündigung

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von salome, 18.09.09.

  1. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das haben wir doch alle gelernt Der Ton macht die Musik.
    Die User und Userinnen werden ja auch durch allerhand Regeln und Vorschriften zu diesem freundlichen Ton angehalten.
    Das ist auch gut so.
    Doch Admins und Mods halten sich selbst nicht immer daran. Ich denke da an die Keule "Punktum", die uns um die Ohren geklatsch wurde und auch die "Ankündigung" von groove-i.d ist nicht gerade zärtlich. Da sehe ich schon das Rohrstaberl auf meine Federn sausen.
    Die kleinen Off-Topics würzen doch oft eine anstrengende Diskussion (z. Beispiel mit einem beratungsresistenten User) und verbessern auch das Klima in AT, das wiederum den guten Ruf des Forums bekräftigt.
    Ich finde es auch nicht gut, wenn ein ernsthafter Thread durch Dauergeblödel und Streitereien und Bösartigkeiten zerschossen wird und der Fragesteller dumm bleibt wie zuvor.
    Doch dass im Café moderiert werden muss, "sauber moderiert", dazu besteht doch gar keine Notwendigkeit.
    Ein wenig Selbstregulation kann doch der Community zugetraut werden.
    AT kann natürlich auch mit dem eisernen Besen geführt werden, völlig steril werden und damit viel von der zu recht gerühmten Attraktivität verlieren.

    Ich lasse mich jedoch gern vom Gegenteil überzeugen – mit freundlich vorgebrachten Argumenten. Nicht mit der Keule: Das Sagen haben wir hier.
    Punktum ;)
    die Salome
     
    RedCloud gefällt das.
  2. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    <<<<

    Dieses Wort "Selbstregulierung" lese ich in diesem Zusammenhang zum zweiten Mal.

    Der Finanzmarkt hat das auch versucht ... :(

    Rest bleibt unkommentiert.
     
  3. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
    Sehe das genauso wie salome und finde das im Café ruhig mal locker durch die Hose geatmet werden könnte.
    Ein bisschen Spaß muss sein!
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Da sagst Du was.
    groove-i.d it klar über das Ziel hinausgeschossen.
     
  5. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Bitte bedenkt bei all Eurer Kritik, dass es - auch im Cafe - sehr oft Beitragsmeldungen zu Off-Topic gibt, selbst wenn es sich um Cafe-Themen dreht. Insbesondere im Verabschiedungs-Thread wurde von Seiten der User immer und immer wieder angemahnt, dass Off-Topic unterbleiben soll, damit man "sich in Ruhe und ohne störende Einflüsse" verabschieden könne.

    Der Balanceakt zwischen dem Userwillen derer, die gern einmal "durch die Hose atmen" und derer, die gern auch im Cafe themenbezogen diskutieren möchten, ist immens schwer zu halten.

    Es hilft in solchen Situationen wenig, die Stimmumg noch weiter anzustacheln und zu provozieren (wie geschehen, ich spreche hier niemanden konkret an, denke aber, die betreffenden User wissen, wer und was gemeint ist). Und es hilft ebensowenig, dem Moderator (in diesem Fall groove-i.d.) sein eigentlich korrektes und (nach bisherigen Erfahrungen) angemessenes Verhalten zu kritisieren.

    Meint Ihr nicht, es würde helfen, dieses "durch die Hose atmen" auch manchmal gegenüber Moderatoren anzuwenden? Auch wir sind nur Menschen, die fühlen, die anhand ihrer bisherigen Erfahrungen und Regeln ihr Verhalten ausrichten. Und solch ein Balanceakt, wie oben beschrieben, birgt eben auch die Gefahr, von Messers Schneide herunterzufallen. Niemand ist perfekt, auch wir Mods nicht.
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hm, ohne jetzt Öl ins Feuer giessen zu wollen, aber solch unterstützenden Worte in der Öffentlichkeit hätte ich zu meiner Mod-Zeit im AT App Developer Forum auch zeitweise gewünscht... ;)
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    Zwischen dir und groove besteht ein kleiner aber feiner unterschied!
     
    salome gefällt das.
  8. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Ich bin der Meinung es kommt darauf an worum es geht.
    Man sollte bevor man schreibt bedenken, was Andere darüber denken. Egal ob im Café oder in den anderen Foren.
    Wenn es sich um eine einfache Frage dreht, die beantwortet wurde und man dann einen kleinen "Witz reißt", habe ich es noch nicht erlebt, dass ein Mod dazwischen gegriffen hat!
    Ich lache hier gerne und viel, aber es gibt (und es muss sie auch geben) Grenzen. Wenn jemand diese überschreitet, ist es doch völlig in Ordnung wenn ein Mod dazwischen geht>.<

    Ach ja: Ich weiß nicht, was groove i.d. gesagt hat. Auch ein Mod sollte natürlich freundlich dazwischen gehen ;)

    Schönes Wochenende euch allen :)
     
  9. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das hast Du schön gesagt, Nathea.
     
  10. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Ich möchte anmerken, was auch schon angemerkt wurde, dass der Verabscheidungsthread "eigentlich" ein reiner Off-Topic Thread gewesen sein sollte.
     
  11. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Von welcher Ankündigung redet ihr bitte?
    EDIT: Okay, gefunden.
     
  12. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus!
     
  13. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    Mir ging es schlicht darum, was RedCloud einige Beiträge zuvor im Verabschiedungsthread geschrieben hatte: Ich glaubte immer, daß der Verabschiedungsthread einen Sinn Ihr Euch innerhalb dieses Themas über gebogene Bananen oder ähnliches unterhalten wollt, so sei Euch das künftig gewährt.
    Ich meinte es gut im Sinne des Threads und Topics.
    Daß wir das Café anders regulieren als die applespezifischen Bereiche steht außer Frage.

    Ich persönlich bleibe der Meinung, daß off-roaden wohl erfrischend sein kann, aber Grenzen hat. Klar, das ist Ermessenssache und ich liege da offenkundig einfach weniger im Trend des allgemeinen Maßempfindens. Das erzeugt zwar Thermik - wie man sieht -, erscheint mir ob der erfrischenden Meinungsvielfalt dieses Forums allerdings als nicht negativ.

    Im Übrigen werfe ich mir nicht vor, mich im Ton vergriffen zu haben. Das habe ich ganz gut im Griff.
     
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    @groove-i.d, Ahoi
    So höre ich dir gern zu. :-D
    Da muss ich mir nicht wie zum Direktor zitiert vorkommen und wir können auf gleicher Ebene miteinander diskutieren, plaudern, lachen oder auch mal schweigen.
    Moderierte Moderatoren können ja auch besser moderieren. ;)
    die Salome
     
  15. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Jetzt stellt sich die Frage, wie sich / ,bzw. durch wen sich / "der Trend des allgemeinen Maßempfindens" definiert.

    Darüber sollte man einmal nachdenken und dann zur Frage kommen, ob man einen "Trend" nur durch eine Usergruppe, oder vielmehr durch die gesamte Community, ausmachen kann. Dieses "Gesamte" fehlt mir in letzter Zeit immer mehr ... (Damit meine ich übrigens nicht die Moderatoren)
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wie meinst du das genau, was du sagst?
    Einen Trend oder eine Meinung kannst du nur durch die Menge jener User ausmachen, die sich äußern. Die schweigende Mehrheit wird dir keine Antwort geben.
     
  17. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Ich meine es so, wie es da steht. Und das lässt wenig Spielraum für Interpretation.

    Immerhin melden sich in diesem Forum mehrere tausend User zu Wort, die ebenfalls zum "Trend des allgemeinen Maßempfindens" dazugerechnet werden müssen.
     
  18. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du missverstehst mich absichtlich.
    Die mehreren Tausend User, die sich zu Wort melden, stellen im allgemeinen eine Frage oder zwei und warten auf Antwort. Wenn sie sich benehmen können, bedanken sie sich dann auch.
    Was hat das mit den Grenzen für OT zu tun. Davon sprichst du doch?
    Zur Ergänzung:
    Ich bin keineswegs gegen Grenzen für OT oder dummen und überflüssige. Bemerkungen etc, Was mich animiert hat, hier ein Feedback zu geben, war der etwas schroffe Ton, den ich nicht für notwendig halte. Vielleicht lag er ja auch an der Tagesverfassung und die ist heute ganz anders. Das beruhigt mich.
    die Salome
     
  19. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Salome hat Recht, die, die sich zu den "höher gelegenen" Themen melden, lassen sich doch an den Fingern abzählen.
    Ist ja auch nicht schlimm, keiner verlangt, dass man sich mehr für AT interessiert oder gar Hilfe leistet (auch wenn es natürlich schön ist). Aber wer nichts sagt, kann auch nichts verbessern.
    Liebe Grüße
     
    salome gefällt das.
  20. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    moin,

    nennen wir doch mal ein paar namen. salome,designergay,dark carpet,dbertelsbeck,bobandrews und und und......die restlichen sehr aktiven.
    alles user, die viel antworten und somit helfen. im cafè wird gelegentlich mal ein wenig rumgespammt oder ein paar OT beiträge losgelassen. NA UND?
    erstens hält es sich in grenzen und zweitens ist es das cafè. wenn man denn der meinung ist, eine diesbezügliche ankündigung machen zu müssen, in der man auch noch mit sanktionen droht, dann sollte man seine worte besser wählen und nicht den oberlehrer raushängen lassen.
    man kann alles übertreiben, auch das moderieren. viele OT geschichten nehmen doch erst form an, weil sie durch den überzogenen fingerklopfer der obrigkeit eine aufmerksamkeit erreichen, die sie garnicht erreichen wollten.
    das cafè soll nicht unmoderiert sein und man soll auch nicht zuviele OT beiträge posten aber solange keiner streit anfängt..............herrje!!!!

    also, ruhe bewahren und panik vermeiden!
     
    salome gefällt das.

Diese Seite empfehlen