1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Österreich Alcatel Speed Touch USB

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Topsurgeon, 01.05.07.

  1. Topsurgeon

    Topsurgeon Gast

    Guten Tag!
    Ich bin neu hier, ich selbst bin Windowsianer, bitte keine Verachtung, Danke.
    Meine Frau hat ein iBook mit mac osx 10.4 gekauft. In Deutschland ist mit Internet alles o.k., in meinem Haus in Österreich komme ich Windows XP-mässig via des ALCATEL SPEED TOUCH USB mit DSL SPEED ins Internet. Das Modem ist diese "grüne Flunder" (siehe Bild), die man ganz normal in die Telefonbuchse steckt und dennoch DSL Geschwindigkeit hat. Geht nur in Österreich. Das iBook nun installiert zwar die von UTA gelieferte Software für dieses Modem (und zwar unter dem Icon osx), nach Einstecken des Modems wird es aber nicht erkannt, ich kann also mit der Instatllation, für die ich theoretisch eien Anleitung hätte, nicht fortfahren. Ist sicherlich ein seltenes Problem, oder ich mache eben nur einen dummen Anfängerfehler. Falls spezifisch niemand helfen kann, folgende Frage: Wer betreibt in Österreich ein IBook unter einem UTA Anschluss mit Modem in ADSL Geschwindigkeit via normalem Telefonbuchse. Welches Modem funktioniert und ist bedienerfreundlich?

    Tausend Dank![​IMG]
     

    Anhänge:

  2. derive2

    derive2 Allington Pepping

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    190
    Schau mal bei www.macuser.de

    Da sind mehr Schluchtenscheißer unterwegs. :D
     
  3. iPhil

    iPhil Auralia

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    200
    In Österreich funktioniert prinzipiell jedes ADSL-Modem, das eine VPN-verbindung aufbauen kann. Ausnahmen sind daher aber leider die Apple AirPort-Router, die unterstützen nur VPN-passthrough (dann kann immer nur einer im Internet sein).
    Wenn du kein WLAN brauchst, würde ich ein x-beliebiges ADSL-Modem in einem österreichischen Elektronik-Markt kaufen. Aber tu dir einen Gefallen und nimm keines mit USB-Anschluss. Da kommen nur solche Treiberprobleme raus, wie du sie erlebt hast. Nimm eins mit normalem Ethernet-Anschluss, das funktioniert Betriebssystemunabhängig.
     
  4. Topsurgeon

    Topsurgeon Gast

    was meinen sie damit??
     
  5. derive2

    derive2 Allington Pepping

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    190
    Da treiben sich mehr Ötzis rum als hier im Forum.
     
  6. iPhil

    iPhil Auralia

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    200
    find ich sehr angebracht, von dir beschimpft zu werden... o_O
     
  7. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    immer auf uns armen österreicher:p
     
  8. derive2

    derive2 Allington Pepping

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    190
    Spätzle g'macht. Naja, ihr Ösis habt halt keinen Humor. :p

    Wie auch immer. Bei macuser ist die Warscheinlichkeit einen Ötzi mit der selben Configuration zu finden größer.

    PS: DANKE FÜR DEN POSTKARTENMALER!!! :D
     
  9. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    wir sind doch en minderheit hier auf AT :innocent:
     
  10. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    Spätzle? :cool:
     
  11. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also prinzipiell hast du schon mal den größten fehler begangen.
    man bestellt kein ADSL mit USB.
    weil man dafür einen treiber braucht.
    da kann es sein, das der nach dem nächsten systemupdate nicht mehr funktioniert.
    das hat nix mit win oder mac zu tun.

    entweder besorgst du dir bei alcatel einen treiber für osx und richtest das teil dann über internet verbindung wie ein grindiges modem ein....

    oder du tauschst das teil gegen ein ADSL mit ethernet um.
    also kein SI (self installation).
    weiters verwenden wir schluchtensch....er kein normales PPPoE sondern den besch. M$ tunnel PPTP.
    weil unseren telekomikern fad ist möglicherweise.
    da wirst du dir als pifke die zähne ausbeissen :-D

    empfehlung:
    USB gegen ethernet modem umtauschen und gleich einen router kaufen.
    am besten einen mit WLAN.
    dann muss deine frau nicht immer am kabel hängen.

    HTH
    mike
     
  12. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    und überhaupt ... wer surft heutzutage noch übers Telefonkabel in Österreich?! wir haben doch hier so gute flatrats mit kabel und dieses flunder-modem wurde ja vor 8 jahren verkauft ... haben die bei UTA imma noch nix neues ???

    Sonst nimm H.U.I., das geht mit USB auch auf jedem Mac und hat für 50€ im monat mit 20GB einen guten Preis für mobiles Internet
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ist schon richtig....nur 50 eier sind auch nicht wenig.
    im echten geld sind das 360 öS :) (wenn wir schon dabei sind).

    aber welche kabel flats meinst du denn ausser die inode?
    weil die gehen ja auch über die kupferdrähte vom tel. kabel.
     
  14. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946

    hallo,

    auf der herstellerseite kannst du -möglicherweise- einen passenden treiber finden.

    www.speedtouch.com

    ich hatte das gleiche problem mit dem speedtouch 330.
    bis dato gibt es da keine möglichkeit, es zum laufen zu bringen.

    der internetanbieter kann dir aber dein modem gegen ein "ethernetmodem" austauschen (meistens gegen aufpreis).

    mfg, martin

    p.s.
    in wien gibt`s gar keine schluchten.....wo sollen wir jetzt unsere notdurft verrichten?:mad:
     
  15. chris_1923

    chris_1923 Gast

    Hallo,

    habe selbst bereits Erfahrungen mit dem USB Modem von AON ADSL gemacht, geht nicht am Mac.
    Du brauchst das Ethernetmodem und AON verlangt nur ca 131 Euro dafür für ein Teil das
    du unkonfiguriert im Internet um 29 Euro bekommst.
    USB geht leider nicht, nur ethernet, entweder selbst kaufen und konfigurieren oder das
    teure von AON nehmen.
     
  16. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129

Diese Seite empfehlen