1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Öffnen von Ordner auf ext. FP läßt Finder abstürzen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Humungus72, 29.11.07.

  1. Humungus72

    Humungus72 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    10
    Hallo erstmal,

    hier meine Frage :

    Öffnen von einem "Bestimmten" Ordner auf ext. FP läßt den Finder abstürzen.
    Es scheint als ob nur der eine Ordner und alle Ordner die in ihm sind kaputt wären, aber der Inhalt noch vorhanden ist.
    Nachdem ich die Platte komplett auf eine neue Platte kopiert habe (dachte es wird danach wieder besser), trat der Fehler auch auf der Kopie auf.
    Ich habe versucht über Apfel+F an den Inhalt des "kaputten Ordners" zukommen.

    •Angezeigt wurden der gesucht File/Ordner.
    •Aber als ich den quasi "Unter-Ordner" öffnen wollte krachte der Finder wieder ab.
    •Der File, in dem kaputten Ordner/Unter-Ordner wurde aber geöffnet.

    Um es mal besser zu veranschaulichen hier ein Beispiel, siehe Anhang/Foto (Bild7).

    "Neuer Ordner 5" und alle darin enthaltenen Ordner krachen beim öffnen ab, Files nicht !
    Die Ordner "Neuer Ordner 3, 10" lassen sich aber öffnen ?

    Aber gerade die Daten die in Ordner 5, sind mir sehr wichtig und mit 270 GB nicht wenig.

    Ich hoffe alles verständlich rüber gebracht zu haben.

    Oh hätte fast vergessen zu erwähnen das auch hin und wieder der "mdimportserver quit unexpectedly"

    Habe davon auch mal Fotos gemacht.

    Dies passiert aber erst seit dem ich Spotlight veranlasst habe die Platte mit den defekten Ordnern neu zu indizieren.

    Ich hatte hier im Forum gelesen es könnte etwas damit zu tunen haben ?!?!

    Ich weiß nicht ob das richtig war.

    --- DANKE ---


    Schönen Gruß aus Kölle
    Humungus72
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen