1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Öffentlich-Ordner und keine Rechte trotz aktiviertem PFS...?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cult7, 12.01.08.

  1. cult7

    cult7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    75
    Hallo Leute...

    Ich habe meinen iMac und mein MacBook über einen WLan Router verbunden. Auf meinem iMac habe ich dann "Personal File Sharing" aktiviert...

    Soweit so gut.

    Wenn ich mit meinem MacBook auf den iMac zugreife und mich als "Gast" anmelde, dann sehe ich zwar den besagten "Öffentlich-Ordner" aber wenn ich ihn öffnen möchte, sagt mir das System, dass ich keine Rechte hätte um den Ordner zu öffnen...

    Ich dachte der Ordner sei wirklich öffentlich und die Rechte wären bereits richtig gesetzt...

    Was mache ich falsch bzw. was kann ich tun?


    Vielleicht weiß ja jemand was von euch.

    Grüße
    Christian
     
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Der Gast-Ordner lässt Dich z.B. Dateien dorthinein schieben und informiert Dich dann auch richtig darüber, dass Du diese Dateien anschließend dort nicht mehr sehen/korrigieren kannst.

    Für mehr ist dieser Gast-Zugang nicht gedacht, und das ist in meinen Augen auch absolut in Ordnung so.
     
  3. cult7

    cult7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    75
    hmmm

    ...also wenn ich dich richtig verstehe, kann man in den öffentlich Ordner als Gast nur Dateien hineinverschieben/kopieren und den Ordner aber nicht einsehen?

    Verstehe ich das richtig so?

    Also muss ich mich quasi um Dateien von einem anderen Rechner (öffentlich Ordner) zu bekommen - immer mit einem Benutzernamen/Kennwort einloggen, welches es beim entfernten Rechner gibt?

    Hmmm komisch...

    Grüße
    Christian
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Der andere Rechner muss Dir explizit den Zugang gewähren, ja, das ist korrekt.
     
  5. cult7

    cult7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    75
    Hmmm

    ...super - danke für die rasche Antwort hat mir sehr geholfen...

    Grüße
    Christian
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Wenn der andere Rechner ein Mac ist, kann dieser im Bereich Sharing einen Benutzer anlegen und ihm Rechte geben. Der Berechtigte loggt sich dan mit Name und Kennwort ein.

    Beispielweise gibts Leserechte für einen bestimmten Bereich/Ordner. Dann kann dieser Benutzer auch in diese freigegebenen Bereiche hinein.
     
  7. cult7

    cult7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    75
    Hmmm

    Und wo im Bereich Sharing kann ich einen Benutzer dafür anlegen?
    Ich habe OS 10.4 (Tiger) und kann unter "Systemeinstellung" - "Sharing" nichts dazu finden.
    Ich kann nur unter "Benutzer" neue Benutzer anlegen...
    Geht das nur unter Leopard?
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Autsch - an Tiger erinnere ich mich diesbezüglich nicht. Ich habe den Weg bei Leo dargestellt. Aber ich empfehle Dir, mal die OSX-eigene Hilfe aufzurufen und dort mal zu suchen. Diese Hilfe ist ziemlich gut und auch recht ausführlich.
     
  9. cult7

    cult7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    75
    Yep - mach ich...

    OK werd ich machen...
    Danke noch mal...

    Grüße
    Chris
     
  10. cult7

    cult7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    75
    Jui...

    ...jetzt hab ich noch schnell eine wichtige Frage!

    Ist das normal das ich auf meinen iMac vom MacBook aus nur dann zugreifen kann, wenn er nicht im Ruhezustand ist...

    Es funktioniert immer einwandfrei - jedoch wenn der iMac einschläft (Ruhezustand), dann komm ich mit meinem MacBook nicht mehr hin, bzw. der iMac erscheint nicht mehr im lokalen Netzwerk...

    Kann man das irgendwo einstellen, dass der vielleicht aufwacht wenn ihn wer anspricht...

    Diese Option "bei administrativen Zugriffen aus dem Ethernet,..." ist aktiviert unter "Energieeinstellungen" - hat aber vermutlich damit nichts zu tun...

    Vielleicht weißt du da noch was dazu...

    Grüße
    Christian
     
  11. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787

Diese Seite empfehlen