1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Odner Icons werden nach Neustart aus dem Dock gelöscht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von CSA1984, 12.05.08.

  1. CSA1984

    CSA1984 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    2
    Hallo.

    Benutze 10.5.2 und habe einige Ordner im Dock mir als Gitter anzeigen lassen.
    Damit das Ganze auch nett fürs Auge ist, habe ich jeden Ordner ein eigenes Icon zugewiesen. (mit cmd+I und danach einfach auf oberes Ordnersymbol gezogen).

    Es klappt auch alles bis ich neustarte.
    Danach sind meine Icons weg und die "normalen" Odner Icons sind zu sehen.
    Hab auch schon geschaut ob mein Dock geschützt ist (Library/Preferences/etc. ...) -> Ist nicht der Fall.

    Ich kann ohne Probleme Programme und Ordner etc. hinzufügen und die Einstellungen werden auch behalten.

    Nur bei Ordner-Icons im Dock klappt das nicht (wobei diese im Finder auch ohne Probleme zu sehen sind)

    Ich hoffe jemand hat ne schnelle Lösung :eek:


    LG
    CSA
     
  2. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hallo CSA,

    ich hatte erst vor kurzem das gleiche Problem, aber schon wieder fast vergessen, wie die Lösung war...

    Unter ˜/Library/Preferences liegt com.apple.dock.plist. Das sind Deine Dock-Einstellungen, wenn Du die löschst, wird das Dock auf Standard zurückgesetzt. Danach kannst Du Ordner mit individuellem Symbol hinzufügen, an die das System sich auch erinnert.

    Was ich immer ausprobieren wollte, aber nicht habe: Lösche den Ordner mal aus dem Dock, ändere dann sein Symbol und füge ihn wieder hinzu. Vielleicht geht es dann auch ohne alle Einstellungen zu löschen. Nur eine Idee von mir.

    Gruß,
    UHDriver
     
  3. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hier noch ein kurzer Nachbrenner, hab' das eben ausprobiert: Wenn Du dem Ordner erst ein individuelles Icon zuweist und ihn dann ins Dock ziehst, wird das Icon auch nach einem Neustart korrekt angezeigt.

    Somit die einfachste Lösung: Ordner aus dem Dock entfernen, Icon zuweisen, Ordner wieder ins Dock ziehen.

    Gruß,
    UHDriver
     

Diese Seite empfehlen