1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Obwohl kein Inhalt im Papierkorb ist, zeigt das Icon ihn als voll an...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tobyx, 25.04.09.

  1. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    ich wundere mich gerade dass obwohl nix im papierkorb is, trotzdem das icon für den gefüllten zustand verwendet wird...

    sind da versteckte dateien drin? wie kann ich den mal richtig entleeren??? :oops:
     
  2. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    oooh mein gott wir werden alle sterben....Wenn hier jeder wegen so einem Pups einen neuen Thread eröffnen würde...:-D

    Wird wohl irgendein Bug sein..starte mal neu oder so...o_O
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    1) Möglich.
    2) Neuen Ordner erstellen, reinwerfen, ausleeren.
     
  4. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    hab neugestartet und ma nen ordner drin gelöscht... is alles raus... aber des icon zeigt ihn als voll an...
    sehr merkwürdig!!
    auch habe ich keine versteckten dateien sehen können als ich mal mit vuze darein geguckt habe. vuze zeigt beim öffnen einer datei eigentlich alle versteckten dateien mit. und im papierkorb war nix.
     
  5. MCDX

    MCDX Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.04.06
    Beiträge:
    367
    Neustart hat nichts gebracht?
     
  6. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    nein, deshalb wundere ich mich auch grade...
    ich hab auch mal sicher entleeren gemacht... macht er ohne probleme... nur was mich stutzig macht, in der anzeige mit dem ladebalken beim sicheren entleeren stehen noch 6 verbleibende objekte aus. nur wo kommen die her?
    wie kann man den inhalt seines papierkorbes 100% transparent machen? gabs da nich irgendwas für die konsole zum eintippen?
     
  7. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ganz einfach:

    Du hast wohl einen USB-Stick usw. angesteckt gehabt, von dort eine Datei in den Rundordner aka Papierkorb gezogen, den aber nicht geleert und den Stick ausgesteckt.
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Leider nicht "ganz einfach", sondern ganz falsch.
    Ähem:
    BootCamp Windows-Installation aufstarten, Dateisystem Win-Laufwerk reparieren.
    Das wirkt Wunder. Und in Zukunft weniger mit NTFS-3G experimentieren.
     
  9. Pju

    Pju Empire

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    89
    Für dich mag es vielleicht nicht schilmm sein, aber meine ästhetischen Ansprüche wären dadurch auch gravierend gestört.
     
  10. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    was bitte? was hat das denn mit meiner windows-partition zu tun?
    wahrscheinlich war es ne datei von der externen festplatte die wegen meiner gecrashten WD my passport da rumhängt, wie murcielago gesagt hat.

    die frage ist, wie krieg ich den papierkorb ma ausgewischt?
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Du hast dir Schreibzugriff auf die Windows-Partition von OS X aus verschafft.
    In diesem Moment wurde darauf ein OS X-eigener Papierkorbordner angelegt.
    Ein durch NTFS-3G hervorgerufener Dateisystemfehler auf der Win-Partition hat darin eine imaginäre Datei mit illegalem, nicht löschbaren Namen erzeugt, die weder angezeigt noch entfernt werden kann.
    Es sei denn, du reparierst dieses Dateisystem. Punkt.

    Der Papierkorb eines nicht verbundenen Volumes kann kein Problem verursachen, weil er gar nicht verfügbar ist. OS X ist kein Windows.
     
  12. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    aber ich hab meine windows partition in letzter zeit gar nicht verwendet. kann das trotzdem sein?
    wie kann ich das dateisystem reparieren?

    und kann das auch sein wenn meine windows-partition in FAT32 und nicht NTFS ist?
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Klar.
    So wie jedes andere Dateisystem unter Windows auch.
    Die Frage danach stellt klar, dass ein Windows auf deinem Rechner überhaupt nichts verloren hat.
    Ist fast so als würde ein Busfahrer fragen, "wo hier die Kupplung versteckt ist"...

    Explorer (Laufwerk wählen) --> Eigenschaften --> Extras
    Dann erst recht.
     
    tobyx gefällt das.
  14. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    ich senke mein haupt in tiefe schande vor dir!! du hattest vollkommen recht und ich wäre nie im leben darauf gekommen!!

    vielen vielen dank! am besten du richtest dir spendenkonto ein. ich würde für dich zahlen! :p
     

Diese Seite empfehlen