1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Objektiv umtauschen bei Amazon?

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von MrNase, 27.07.09.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Guten Tag,

    Meine Freundin hat mir am 20. Dezember 2008 ein Sigma 10-20mm bei Amazon bestellt. Neuerdings fällt mir allerdings immer öfters auf, dass das Teil an den Randbereichen ziemlicher murks ist. Die Unschärfe kann auch ein Blinder kaum übersehen (siehe 100% Crop vom linken Bildbereich bei Blende 8).

    Wickle ich das ganze nun mit Amazon ab? Schicken dir mir ein neues Teil und lassen das alte abholen oder wie läuft das ab?
     

    Anhänge:

  2. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Interessant wäre mal ein komplettes Bild, in dem man den Schärfeabfall erkennen kann. Eine Hauswand ist da schon ganz gut geeignet. Welche Kamera hast du hinter dem Objektiv?

    /Hendrik
     
  3. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    hallo,

    also das 10-20 hab ich selbst - und wie soll ich sagen, selbst abgeblendet ist es an den rändern alles andere als scharf.. aber auch durchaus normal bei einem uww.

    ob das zurückschicken noch geht, keine ahnung. am besten du rufst direkt bei amazon an.
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Volle Auflösung, Direktexport von der RAW-Datei allerings als JPG (100% Qualität, keinerlei Nachschärfung): http://files.me.com/mrnase/55roek (6 MB groß)


    Das Objektiv hängt an einer Canon EOS 450D. :)
     
  5. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Leider wohl völlig normal. Deckt sich mit meinen Erfahrungen bezogen auf die UWW von Sigma. Eventuell mal das Tokina 12-24 ausprobieren?
     
  6. plonlu

    plonlu Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    633
    ist ganz ordentliche qualität wenn du mich fragst.

    mit etwas bearbeitung (die sowieso zu empfehlen wäre) siehts ganz gut aus. ;)
     

    Anhänge:

  7. Kampfzwerg

    Kampfzwerg Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    25
    Also um mal auf die eingansfrage zurückzukommen:
    Wenn man bei Amazon sagt, dass man ein Objektiv auf Garantie zurückgeben möchte, dann schicken die einem ne Mail mit einer Auswahl: entweder zu Hersteller oder zu Amazon und "die würden das dann klären", könnte aber länger dauern....
    Ich habe diese Prozedur schon öfters durchgemahct und es läuft dann wie folgend: Wenn man zu Amazon schicke bekommt man meist (!) 2 Tage später ne Mail, dass der Kaufpreis ersetzt wird. Dann kannste dir n neues kaufen oder auch n anderes. Um jedoch sicher zu gehen, dass du das Geld bekommst schreib einfach n Breif mit der genauen Fehlerbeschreibung und der Bitte auf eine Gelderstattung und lege den dann ins Paket mit rein. So bekommst du dein Geld und so läuft das bei Amazon.
    Wenn du an den Hersteller schickst wird es repariert oder ersetzt, aber kein Geld.

    @plonlu: äääh.... ne, sieht immernoch kacke aus.
     
  8. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Es begeistert mich immer wieder was ihr auf diesen winzigen Bildern alles erkennen könnt. Dass Mr.Nase dafür einen 6MB-Upload braucht ist wirklich überraschend...

    Ich denke nicht dass man ein dreiviertel Jahr nach dem Kauf immer noch irgendwas von Amazon erstattet bekommt, bin aber natürlich nicht sicher. Wobei ich diese Schärfefehler bei solchen günstigen Weitwinkelzooms durchaus als normal empfinde.
     

Diese Seite empfehlen