1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Objekte übereinanderlegen bei Leopard aufm Schreibtisch

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kristofer, 28.02.08.

  1. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Geht das unter Leopard denn nicht mehr?

    Danke schonmal


    K
     
  2. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Klar: Auf den Schreibtisch klicken -> Apfel+J -> Ganz unten bei "Ausrichten nach" "Ohne" auswählen. Und dann darfst Du machen, was Du willst.
     
  3. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Nene...die Objekte sollen sich halt schon am Raster ausrichten, aber ich will sie eben auch übereinander legen können...so wie beim Betriebssystem vor leopard.
     
  4. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Dann nimmst Du eben nicht "Ohne" sondern "Am Raster ausrichten", dann musst Du die Objekte aber exakt übereinander platzieren, sonst rutschen sie immer wieder in das nebenliegende Rasterfeld. Ich würd ja gern mal wissen, welchen Nutzen Du aus genau diesem Vorhaben ziehst? Vielleicht hilft das ja uns allen irgendwie.
     
  5. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Selbst wenn ich sie wirklich exakt übereinanderlege flutscht die eine Datei wieder runter.

    Vor Leopard ging das immer...

    Der Nutzen daraus ist, dass ich mehrere Dateien übereinanderlegen kann die zu einer Gruppe gehören, ohne dass ich einen Ordner anlegen muss.
     

Diese Seite empfehlen