1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Objekt ausschneiden

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von JeaBea, 20.07.07.

  1. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hallo!

    Ich habe es schonmal mit der Suchfunktion versucht, aber nichts gefunden bzw. alles für Photoshop, ich habe aber Seashore.

    Also: Ich möchte aus einem Foto ein Objekt (z.B. einen Kopf) herausschneiden bzw. freistellen, so dass ich dieses dann entweder isoliert als Bild (OHNE den restlichen Hintergrund aus dem Foto) speichern oder aber auch in ein anderes Bild (als Fotomontage) einfügen kann. Doch wie mache ich das? Ich kann zwar mit dem einfachen Markierungswerkzeug etwas markieren und dann ausschneiden, aber das ist doch schon sehr amateurhaft und liefert kein tolles Ergebnis, da es zu ungenau ist. Es muss doch eine andere Möglichkeit geben (und das nicht nur mit Fotoshop, sondern eben auch mit Seashore), oder? Kann mir da eine/r helfen? Das wäre super!!

    Liebe Grüße
     
  2. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Hallo,

    ich habe Seashore mal kurz ausprobiert. Sieht so aus, als ob es diese Funktionen nicht unterstützt.
    Konnte keine Palette für Kanäle finden und keine Auswahl abspeichern, z.B. in einer Tiff-Datei.
    Auch habe ich keine Möglichkeit gefunden, weiche Auswahlkanten zu erstellen.

    Schätze, es ist das falsche Programm für Dich.

    Gruß, Flugapfel
     
  3. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hm, geht das echt nicht? Wäre ja schade.
    Geht so etwas eigentlich auch mit Aperture, oder ist das mehr zur Verwaltung von Bildern?
     
  4. Jenso

    Jenso Gast

    Zum Thema Aperture, offiziell von der Apple-site:

    „Zudem ist es mit Aperture ein Leichtes, Bildausschnitte freizustellen, Bilder zu begradigen, Bildstörungen zu reduzieren, rote Augen zu korrigieren und durch Staub verursachte Fehler zu entfernen.“

    Nun könnte man als Apple-User evtl. sogar selbst mal dorthin navigieren?
    http://www.apple.com/de/aperture/overview/
     
  5. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hast ja Recht, danke. :)
    Dachte halt, jemand beschreibt es aus eigener Erfarung. :)
     
  6. Jenso

    Jenso Gast

    OK, aber Erfahrungen mit seashore sind hier wohl eher dünn gesät, da es sich um ein eher exotisches Programm handelt; die meisten User werden wohl doch das bewährte und verbreitete Photoshop (und Derivate) nutzen.
     

Diese Seite empfehlen