1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

O2 und Vodafone mit Handy-Bezahlsystem

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 26.01.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die beiden Mobilfunkanbieter planen für 2008 ein gemeinsames Bezahlsystem für Internet und Mobiltelefon. Somit will man eine schon seit längerem mögliche Technik verbreiten. Die beiden Branchengrößen versprechen sich eine weitreichende Nutzung durch erhöhte Sicherheit und die Tatsache, dass nicht nur Kunden von Vodafone oder O2 das System nutzen können sollen. Im Frühjahr 2008 soll die Technik rund 70 Millionen Handy- und Bankkunden zur Verfügung stehen - so optimistisch zeigte man sich zumindest am Freitag (25. Januar) bei einer gemeinsamen Pressekonferenz.

    Komplett ohne Registrierung werden die rund 13 Millionen Vertragskunden von O2 und Vodafone sofort losbezahlen können. Der Rest - also Geschäftskunden, Prepaidkunden sowie Kunden anderer Anbieter müssen sich zwar registrieren, Kosten fallen dabei jedoch nicht an. Das Prinzip dahinter verspricht in der Tat Sicherheit: Der Kunde bestellt ein Produkt im mobilen Portal oder im Internetshop, gibt seine Mobilfunknummer und ein Passwort ein. Im Anschluss erhält er eine SMS und braucht diese nur kurz zu bestätigen, um den Betrag per Lastschrift vom Konto abbuchen zu lassen. Bei O2 und Vodafone verspricht man sich mit der Bezahlung mit zwei unabhängigen System eine größere Hürde für Betrüger.

    Via Pressemitteilung
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 26.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.08
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
  3. El Libero

    El Libero Ontario

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    340
    gabs schon von anderen Anbietern (Paybox).

    Ich fands genial und konnte es ein paar mal verwenden, bevor das System wieder vom Markt verschwand (mir unverständlich).

    Das System ist einfach und sicher: man erhält eine PIN, mit der man eine SMS, in der Verkäufer/Dienstleister, Auftragsdetails und Betrag angegeben sind, bestätigen muss.
    Das heist, ein Krimineller braucht die Handynummer, die PIN und das Handy.

    Im Gegensatz zu einer Kreditkarte ein komfortables, sicheres und einfach zu bedienendes Bezahlsystem, das sich bisher leider nicht durchsetzen konnte :(

    Hab sogar mal ne Taxifahrt damit bezahlt:
    Der Taxifahrer hat eine SMS mit meiner Handynummer (war auch Kundennummer bei Paybox) und dem Betrag an Paybox gesendet, ich bekam dann eine SMS mit genanntem Inhalt, die ich per PIN bestätigte, der Betrag wurde abgebucht und der Taxifahrer bekam eine Bestätigung per SMS und ich konnte aussteigen.

    Damals kostete es eine Jahresgebühr von ich glaube 20,-€ (oder warens noch DM?), jedenfalls überschaubar.
     
  4. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426

    naja, das steht ja direkt im zweiten satz der news ;) (wenn auch nicht ganz so deutlich).
    wann es genau 2008 starten wird und bei welchen anbietern das genutzt werden kann ist aber noch nicht klar? genial fänd ich das system nämlich schon :)
     
  5. breadthrower

    breadthrower Empire

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    89
    Das sms-Rumgeschicke braucht doch ziemlich lang oder seh ich das falsch?
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja - das geht wie der Blitz. Ich bin z.B. ein großer Fan von mTAN. Kaum ist der Finger wieder von der Maus runter nach dem Klick zur Anforderung, vibriert mein Handy auch schon.
     
  7. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Das gibt bei uns fast mit jedem Anbieter, und natürlich Paybox!
     
  8. El Libero

    El Libero Ontario

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    340
    Ich fands klasse bei Paybox - und schnell: die Transaktion beim Taxi dauerte auch nur etwa 2 Minuten.
     
  9. tina18

    tina18 Cox Orange

    Dabei seit:
    10.02.07
    Beiträge:
    101
    finde ich ganz interessant;
    warum würdet ihr dieses neue system nutzen bzw warum nicht?

    lg,tina
     
  10. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    warum? es scheint schnell und einigermaßen komfortabel zu funktionieren (so wies man aus den erfahrungsberichten da oben ließt). eh ich bei ner bestellung ne überweisung per onlinebanking ausgefüllt hab geb ich dann doch lieber meine handynummer an, bestätige die sms und lass den kram dann per lastschrift abbuchen. würde dann die ganze bestellung beschleunigen. zb bestellte ich jetz bei apple direkt nen ipod shuffle, bezahle per überweisung. die dauert ne zeit, dann wird das geld erst von der bibit-dingens an apple weitergereicht und erst dann bearbeitet apple meine bestellung. mit dem sms-kram und der damit verbundenen einzugsermächtigung könnte apple sofort die bestellung bearbeiten und sich dann das geld holen. würde gewiss locker 2-3 tage geldlaufzeit sparen.
     
  11. El Libero

    El Libero Ontario

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    340
    me spricht kein grund dagegen, außer hohe gebühren, aber darüber weiß man ja noch nix.
     

Diese Seite empfehlen