1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

o2-Pack-M

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von Maxmx, 10.06.08.

  1. Maxmx

    Maxmx Empire

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    88
    Hi, ich habe mir grade das Internet-Pack-M angeschaut, und finde es preislich ganz ok.
    Ich bin z.Z O2-Vertragskunde und deswegen hab ich mir das mal angeschaut.
    Jetzt meine Frage an jmd der dieses Pack schon nutzt:
    Die Verfügbaren 200MB wie brauchbar ist das? Wie viel kann man damit anfangen wenn man surfen und chatten (icq/msn) möchte und nur weniger Mail damit nutzen möchte.
    Und außerdem gibt es bei O2 einen Dienst womit man seine schon verbrauchten Daten überprüfen kann, oder geht das so rein nach Gefühl?

    Wäre super wenn mir da jmd 1-2 Tips geben könnte!

    Mfg Max
     
  2. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Für Normales Surfverhalten völlig Ausreichend. Mit dem Connectionmanager hast Du dabei volle Kontrolle über Deinen Datenverbrauch. Das Programm gibt's bei O2 für PC und Mac.
     
  3. Zalup

    Zalup Pferdeapfel

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    80
    willst du vom handy oder pc surfen?
     
  4. Maxmx

    Maxmx Empire

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    88
    Naja wäre schon vom Handy aus - klar is das ne nette Sache, wenn man auch mim Laptop von überall aus ins Netz kann, aber das muss erstma nich sein :)

    Wenn ich das richtig verstehe gibts diesen Connectionmanager ja dann nur für PC's oder?
    Also wenn man das z.b. mit nem iPhone nutzen wollte hat man keine Konrolle mehr?!?
     
  5. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Fürs iPhone brauchst Du es nicht, da Du da ja einen eigenen Datenzähler hast: Einstellungen/Benutzungen/Edge-Netzwerkdaten
     
  6. NeoVanGoth

    NeoVanGoth Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    11
    Den Connection-Manager von O2 gibt es auch nativ für OSX und er lässt sich auch auf Leopard wunderbar installieren.

    Aaaaaaaber Achtung: Smartphones mit Windows Mobile (ich habe selbst ein XDA Comet mit WM6 - iPhone gibts ja bei O2 nicht :( ) melden sich bei OSX über Bluetooth nicht als Mobiltelefon, sondern als "Palm-ähnliches Gerät" und werden deshalb vom Connection-Manager _nicht_ erkannt. Somit funktioniert auch der dort integrierte Trafficzähler nicht. >_<
    Die XDAs haben zwar selbst einen Traffic-Zähler ("GRPS Monitor" nennt sich das Programm), aber der zählt nur, was am Handy selbst versurft wurde, nicht was über Bluetooth ging. >_<

    Dafür ist es (an sich ;) ) sehr einfach, die Verbindung einzurichten (ich beschreibe es einfach mal, falls der Fragesteller kein Windows Mobile hat, hilft es vielleicht anderen).
    Zuerst muss man eine Verbindung über Bluetooth herstellen. Das geht an sich von beiden Seiten aus (Mac findet Handy, Handy findet Mac), man sollte die Verbindung aber am Mac initiieren, anders rum funktioniert zwar alles mögliche, nicht aber der Internetzugang (bei mir zumindest). Dabei muss man am Handy einen am Mac angezeigten Code eingeben, danach werden die möglichen Dienste zwischen den Geräten ausgetauscht. Achtung: Der Mac kann ganz fix die Dienste des Handys anzeigen, WM6 bleibt aber ca. eine Minute einfach stehen... also abwarten. Sonstige Einstellungen muss man aber nicht mehr machen.
    Dann kommt der Trick: Die Netzwerkeinstellungen des Mac kannste ziemlich vergessen (es kann und muss nichts eingestellt werden). Die nötige Option ist bei den Bluetooth-Einstellungen zu finden.
    Um die Internetverbindung herzustellen, ruft man am Handy das Programm "Internet-Freigabe" auf und klickt unten auf Verbinden. Es wird sofort eine GRPS- bzw. UMTS-Verbindung hergestellt. Jetzt kann man (auch wenn die UMTS-Verbindung noch nicht steht) am Mac entweder über das Bluetooth-Icon in der Menüleiste den Namen des Handys wählen und dann "Mit Netzwerk verbinden" oder in den Bluetooth-Einstellungen das Handy auswählen, unten auf das Zahnrad klicken und ebenfalls "Mit Netzwerk verbinden" wählen. Fertig!

    Sollte es mal nicht gehen (BT-Einstellungen zeigen ums Verrecken nicht "Verbunden" an), dann hilft es, sowohl am Handy als auch am Mac das jeweils andere Gerät aus der Liste zu löschen und neu zu suchen... klingt blöd, hat mir aber schon einige Male weitergeholfen.
     
  7. Leibhaftiger

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    48
    Salve,
    ich benutz das Pack M seit gut einem Jahr mit meinem N95 und habe im Monat maximal 90-100MB Volumen. Und auch nur, wenn ich verdammt viel Surfe und große Mails verschicke. Meistens liege ich bei 20-50 MB.
    Ich surfe fast jeden Morgen und Abend in der Ubahn jeweils ne gute halbe Stunde auf dem Weg zur Arbeit/Uni und rufe mehrmals täglich meine Mails ab. Sollte also reichen, außer Du benutzt Youtube etc. Das kostet natürlich Volumen. Aber fürs Surfen/Mails etc sollte es ohne Probleme reichen.
    Ab Samstag besitze ich auch nen iPhone und dann werde ich mal sehen, wie weit ich da dann komme.
    So long...
     
  8. strandläufer

    strandläufer Braeburn

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    45
    Moin,
    es gibt aber ein kleines freies Programm namens Battery Status, welches den gesamten Traffic zählt, also auch wenn du dein Smartphone als Modem via BluetoothPan einsetzt.
    Zum Thema: nutze auch das O2 Pack M und bin bisher immer damit hingekommen, reicht fürs surfen (allerdings deaktiviere ich die Anzeige von Grafiken und nutze Adblocker um den Traffic klein zu halten) und für Emails (allerdings auch ohne dicke Anhänge).
    LG
     
  9. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Wenn ich mit meinem N95 im WLAN gesurft bin habe ich aber wesentlich mehr verbraucht! das waren wahrscheinlich 200MB in der Woche!
    Also das kommt wirklich darauf an was du machen willst!
     
  10. eipott86

    eipott86 Jonagold

    Dabei seit:
    04.01.08
    Beiträge:
    19
    Also ich nutze Nach kurzer Pause wieder das M Packet von o2 und bin sehr zufrieden. Es ist eine supergute Ergänzung zum Iphone. MIt Youtube, Mail, 1 Stunde Surfen und ICQ kam ich auf 40 mb inner Woche, laut iphone Datenzähler. Ohne Youtube ist das verschwindent wenig.
     

Diese Seite empfehlen