1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nvidia 8600M GT

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von libertedevienne, 01.06.09.

  1. libertedevienne

    libertedevienne James Grieve

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    135
    Hallo liebe Community: Habe gerade diesen Artikel auf mactechnews.de gelesen:

    Apple verlängert Garantie der Nvidia-Graphikchips im MacBook Pro 2007 auf drei Jahre





    Der massenhafte Ausfall bestimmter Bauteile bedeutet nicht nur für den jeweiligen Hersteller großen Ärger, sondern auch für all jene, die sich zum Einsatz der Komponente entschieden haben. Genau dies trifft auf eine Baureihe von Grafikchips zu, die in den Jahren 2007 und 2008 von Nvidia an Apple geliefert wurden. Recht bald zeigte sich, dass überdurchschnittlich viele Grafikchips zu früh ihren Dienst verweigern. Im März bezifferte Nvidia den dadurch entstandenen Schaden auf mehr als 40 Millionen Dollar und sah sich zudem mit Klagen konfrontiert, das Problem zu lange verheimlicht zu haben. Im Oktober nahm Apple Stellung zu den Chips und gab an, auch das MacBook Pro mit NVIDIA GeForce 8600M GT sei betroffen, der Produktionszeitraum liege zwischen Mai 2007 und September 2008. Damals versprach Apple, sich zwei Jahre lang um den kostenlosen Austausch defekter Grafikchips zu kümmern, jetzt wurde diese Zusage sogar auf drei Jahre erhöht. Bei den später verbauten Grafikchips tauchten die Probleme mit dem fehlerhaften Material übrigens nicht mehr auf. Nvidia wird nicht müde zu betonen, man habe den Fehler schnell erkannt und die Produktionsweise umgestellt.

    --> Nun soviel dazu; ich besitze seit Juli 2007 so ein Modell; meine Frage ist nun, ob ich mein Gerät überprüfen lassen soll oder denkt ihr, wenn seit dem keine Probleme aufgetreten sind, dass auch keine kommen werden?? Danke für eure Meinung dazu ;)
     
  2. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Du hast ja jetzt noch ein bisschen mehr als ein Jahr Zeit. Ich würde einfach abwarten. Installiere mal das neueste Firmware Update. Natürlich kann die Karte auch jetzt noch abrauchen :D Es ist ja unwahrscheinlicher, dass der, glaube ich, durch thermische Belastung bedingte Defekt, am ersten Tag der Verwendung auftritt, als nach zwei Jahren ;)
    Aber, wenn dir ein AASP die Karte testet, lass ihn das doch mal machen. Ich weiß aber nicht, ob da schon irgendwas festgestellt werden kann, wenn die Karte noch perfekt funktioniert.
     
  3. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    sowas kommt einfach Plötzlich, kannst es nicht testen lassen. Also abwarten bis sie abschmirt^^ oder hoffen das es nicht passiert und wenn es passiert innerhalb der 3 jahren.^
     
  4. Heideschnucke

    Heideschnucke James Grieve

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    137
    Die Macbook Pros mit Nvidia 8600 GT wurden bis Dezember 2008 gebaut. Mein Freund hat zumindest eines mit Produktionsdatum im Dezember. Haben die dann andere Chips, die nicht mehr betroffen sind? Das ist doch eher unwahrscheinlich, oder? o_O

    Liebe Grüße,
    Julia
     
  5. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Das es solche Books aus 12/08 gibt, wundert mich. Die neuen Unibody-Books mit 9400M/9600M GT kamen nämlich im Oktober raus.
    Aber die 8600M GT dürfte immer noch die gleiche sein.
     
  6. libertedevienne

    libertedevienne James Grieve

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    135
    Danke euch!! ;)
     
  7. Heideschnucke

    Heideschnucke James Grieve

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    137
    Hat uns ebenso gewundert. Ich habe selber das Late 08. Mein Freund kam aber nicht mit der Tastatur klar. Und auch das Glossy-Display stellte sich als problematisch für ihn heraus (blöde Sonneneinstrahlung in seinem Büro). Mit dem matten Display und der Tastatur des Early ist aber alles bestens für ihn. Also hat er sich eines bestellt und dachte bereits, dass es 'lediglich Restbestände' oder womöglich sogar nur noch Rückläufer seien. Ist/war aber nicht so. Lt. Produktnummer ist das Gerät im Dezember produziert worden. Siehe Anhang. So war es auch auf der Verpackung ausgezeichnet. Freunde von uns haben ebenfalls noch Geräte aus Dezember erhalten. Anscheinend wurde die Produktion der 4.1 Macbook Pros erst im Januar eingestellt. Ab da gab es nämlich tatsächlich nur noch Restbestände. Wiederum eben aus Dezember. Eine Freundin von mir hat ebenso noch eines erhalten, während ihr Bruder bereits leer ausging, der aber jetzt mit einem Late 08 ganz zufrieden ist, auch wenn er ebenfalls besser mit der Tastatur des Early 08 klarkommt. So geht es uns aber allen hier im direkten Vergleich.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen