1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nutzt jemand "Circus Ponies NoteBook" oder "Aquaminds Notetaker"?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von michast, 05.09.05.

  1. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Habe gerade in der MacLife den Test über NoteBook und NoteTaker gelesen. Eigentlich sind es ja ganz interessante Programme ich traue nur den Tests der MacLife nicht. Nutzt einer von Euch eines dieser Programme? Taugen die etwas?

    Wäre nett, wenn es einen oder anderen Erfahrungsbericht gäbe, da ich mir evtl. eines der Teile kaufen möchte.

    Lieben Gruß,

    Michael
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Ja Hallo Michael, da war ein Test in der maclife ? Naja ich muß morgen wohl wieder mal tanken ;). Also ich habe Notebook jetzt so seit ca. 2 Monaten im Einsatz und bin jeden Tag mehr begeistert von dem Programm. Ich hatte mir auch schon überlegt ein Review zu schreiben, wenn das nicht so viel Arbeit wäre :( Also wenn Du Dir prinzipiell überlegst so ein Programm zu kaufen, kann ich Dir Notebook nur wärmstens empfehlen, das Proggi is der Hammer und jeden Cent wert. Der Wahnsinn is auch der Support. Ich hatte in meiner Testphase regen email-Kontakt mit Jayson Adams, dem Programmierer. Wenn ich ihm ein Problem geschildert habe, hatte ich ein paar Stunden später eine Antwort / Lösung von Ihm. In der letzten Version läuft jetzt alles sehr stabil, nur die integrierte Scanfunktion geht noch nicht. Vielleicht setze ich mich doch noch hin und schreibe mal ein Review.
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Notebook hatte letztlich auch die Nase vorn, obwohl Notetaker lokalisiert ist. Notetaker scheint überladen und wenig intuitiv. Nur, wie gesagt, Tests der MacLive sehe ich eher skeptisch, siehe iBook Test (das neue iBook ist langsamer, aber das alte wurde ja auch mit Panther getestet.... ;) )

    Gruß,
    Michael
     
  4. Claudia

    Claudia Gast

    Ich habe mir nach diesem maclife-Test beide mal angesehen und habe nun NoteTaker in der engeren Auswahl (bis jetzt finde ich es aber ziemlich teuer). So umständlich, wie maclife sagt, finde ich es gar nicht, aber ein ausschlaggebendes Argument war in der Tat die Deutschsprachigkeit.

    Gruß

    Claudia
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Deutschsprachigkeit? Das ist aber ein hübsches Wort :p .Bei mir muß ein Pogramm nicht zwingend lokalisiert sein. Dass es nicht so schlimm wie in der MacLife beschrieben ist, hab ich mir auch schon gedacht. Ein ko-Kriterium ist für mich, dass es nur ein paar marginale Funktionen mehr hat, aber satte 20 Euro mehr kostet. Deshalb ja meine Frage; wenn mir jetzt wer sagt, eyh Du, NoteTaker ist so geil, da lohnen die 20 Euro, dann wäre das ein Argument, aber wenn es wirklich nur minimale Unterschiede gibt. Hast Du denn schon NoteTaker auf Deinem Rechner? Gibt es da auch eine Trial von?

    Lieben Gruß,
    Michael
     
  6. gebbi

    gebbi Fuji

    Dabei seit:
    14.05.05
    Beiträge:
    38
    Also ich habe die Trialphase von CP Notebook genutzt und habe mich letztendlich für das Programm entschieden (gekauft). Gesucht hatte ich ein Programm in welchem ich u.a. meine Ideen, Gedanken und Ausarbeitungen von verschiedenen Themen unterbringen kann. Wichtig war für mich auch das Einbinden von Informationen über den Clipping Service, das Einsetzen von Bildern und die Suche, auch über Spotlight. Ich habe zur Zeit 7 Notizbücher laufen und ich schreibe sehr gern in dem Programm. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen.

    Notetaker hatte ich auch getestet, aber das hat sich mir nicht so erschlossen. Ich fand es nicht so Maclike.
     
    michast gefällt das.
  7. iwo

    iwo James Grieve

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    138
    michast gefällt das.

Diese Seite empfehlen